WERBUNG

VersicherungsJournal zur Startseite machen

So richten Sie das VersicherungsJournal als Startseite ein

Bestimmen Sie das VersicherungsJournal zur Startseite Ihres Browsers!

Dann startet VersicherungsJournal.at (oder Ihre Lieblings-Unterseite) ganz automatisch, sobald Sie ins Internet gehen.

Dazu sind nur ein paar Mausklicks notwendig. Diese unterscheiden sich je nach verwendetem Browser ein wenig:

WERBUNG
Internet Explorer
  • Wählen Sie im Menü unter dem Punkt „Extras“ die „Internetoptionen“ aus.
  • Es öffnet sich ein neues Fenster: Wählen Sie hier unter dem Punkt „Allgemein“ und dem Feld „Startseite“ die Option „Aktuelle Seite verwenden“ aus oder tragen eine Internetadresse ein.
  • Darunter aktivieren Sie bei „Start“ noch „Mit Startseite starten“.
  • Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit „OK“, das Fenster schließt sich automatisch.
Firefox
  • Wählen Sie im Menü mit dem Zahnradsymbol unter dem Punkt „Extras“ die „Einstellungen“ aus.
  • Es öffnet sich ein neues Fenster: Wählen Sie hier unter dem Punkt „Allgemein“ und dem Feld „Startseite“ die Option „Aktuelle Seite verwenden“ aus.
  • Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit „OK“, das Fenster schließt sich automatisch.

Chrome
  • Klicken Sie auf das Symbol mit den Querstrichen.
  • Wählen Sie den Punkt „Einstellungen“.
  • Es öffnet sich ein neues Fenster: Klicken Sie hier unter dem Punkt „Erscheinungsbild“ und dem Feld „Schaltfläche Startseite anzeigen“ die Option „Neuer Tab – Ändern“ an.
  • Es öffnet sich das Fenster „Startseite“, wählen Sie hier „Diese Seite öffnen“ aus, dahinter muss die URL www.versicherungsjournal.at zu sehen sein oder von Ihnen eingetragen werden.
  • Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit „OK“, das Fenster schließt sich automatisch.
  • Schließen Sie das Einstellungs-Fenster.
Safari
  • Klicken Sie auf den Pfeil neben dem Zahnrad-Symbol.
  • Wählen Sie den Punkt „Einstellungen“.
  • Es öffnet sich ein neues Fenster: Klicken Sie hier unter dem Punkt „Allgemein“ und dem Feld „Homepage“ die Option „Aktuelle Seite auswählen“ an.
  • Schließen Sie das Fenster.