Praxiswissen

Praxiswissen – 190 Artikel
In der Finanzbranche gibt es meist finanzielle Zusatzleistungen als Motivation. Viel effizientere Antreiber sind aber die eigenen Wertvorstellungen und die der Kunden, meint der Trainer Hans-Jürgen Kaschak in einem Gastbeitrag. (Bild: Privat) mehr ...
Ist Blockchain das neue Allheilmittel für die Versicherungswirtschaft? Das VersicherungsJournal geht dieser Frage in einer dreiteiligen Artikelserie nach. In Teil drei zeigt Prof. Alexander Braun, wie Start-ups die Technologie für sich nutzen. (Bild: Universität St. Gallen) mehr ...
WERBUNG
Ist Blockchain das neue Allheilmittel für die Versicherungswirtschaft? Das VersicherungsJournal geht dieser Frage in einer dreiteiligen Artikelserie nach. In Teil zwei schreibt Moritz Finkelnburg über die Bedeutung der Technologie für die Anbieter. (Bild: Privat) mehr ...
Ist Blockchain das neue Allheilmittel für die Versicherungswirtschaft? Das VersicherungsJournal geht dieser Frage in einer dreiteiligen Artikelserie nach. In Teil eins erklärt Prof. Philipp Sandner Grundlegendes zur Technik. (Bild: Frankfurt School) mehr ...
Kleine Fehler in der Anbahnung von Kundenbeziehungen müssen häufig teuer bezahlt werden. Denn Kunden schließen von der (missratenen) Kommunikation eines Beraters auf dessen Kompetenz. Ein Gastbeitrag des Marketingexperten Bernhard Kuntz. (Bild: Eva Speith) mehr ...
Was verstehen Sie unter „Sicherheit“ und „langfristig“ in der Altersvorsorge? Kunden haben manchmal eine ganz eigene Interpretation. Wie man als Vermittler für Klarheit sorgt, beschreibt der Trainer und Versicherungsmakler Udo Kerzinger. (Bild: Silke Sommer) mehr ...
In welchen Branchen eine Bezugsumwandlung bestehender Ansprüche über eine kollektivvertragliche Öffnungsklausel möglich ist, für wen sie sich eignet und worauf bei der Umsetzung geachtet werden sollte, ist Thema im dritten und letzten Teil der BAV-Serie von Markus Reindl. (Bild: Stephan Natschläger) mehr ...
„Pension innovativ“ mit betrieblicher Altersvorsorge: Im zweiten Teil der Kurzserie geht Markus Reindl auf die Bezugsumwandlung über kollektivvertragliche Öffnungsklauseln ein. (Bild: Stephan Natschläger) mehr ...
„Es ginge, wenn man es nur wüsste oder wollte“, sagt BAV-Experte Markus Reindl. In einer dreiteiligen Kurzserie setzt er sich im Überblick mit der Frage des „Wie“ auseinander. (Bild: Stephan Natschläger) mehr ...
Was macht ein Unternehmen erfolgreich? Exzellente Mitarbeiter. Grund genug, die Personalauswahl systematisch anzugehen. Was es dazu braucht, erklärt der Kommunikationstrainer Thomas Völkl in einem Gastbeitrag. (Bild: Die Wortmacherei) mehr ...
Regeln gibt es auch beim Fotografieren, insbesondere wenn man Bilder zum Beispiel in sozialen Medien öffentlich verbreiten will. (Bild: D.A.S.) mehr ...
Manche Unternehmen betreiben ihr Geschäft nur mittelmäßig, andere liegen an der Spitze. Etwa beim Ertrag, Service oder beim Entwickeln neuer Produkte. Gründe dafür erklärt der Unternehmensberater Georg Kraus. (Bild: Kraus) mehr ...
Verkäufer sprechen mit Kunden oft über Ausgaben in Höhe von vier Monatsgehältern und mehr. Um dabei erfolgreich zu sein, hilft es, sich öfters selbst als Käufer zu engagieren, meint der Vermittler und Trainer Udo Kerzinger in einem Gastbeitrag. (Bild: Silke Sommer) mehr ...
Mitarbeiter zu motivieren beziehungsweise dafür zu sorgen, dass sie nicht demotiviert werden – das zählt zu den klassischen Führungsaufgaben. Wirtschaftspsychologe Albrecht Müllerschön gibt dazu sieben Tipps. (Bild: Müllerschön) mehr ...
Wer den Geburtstag eines Firmenkunden verpasst, dem hilft meist eine Entschuldigung. Verschläft man aber einen wichtigen Personalwechsel, kann das böse Folgen haben. Die Bedeutung von Trigger-Events erklärt Vertriebsexperte Timo Bühler. (Bild: Echobot) mehr ...
Was man in Medien über Finanzberater zu hören bekommt, sind meist Nachrichten über schwarze Schafe – und das kratzt am Image der Branche, meint Trainerin Susanne Kleinhenz. Sie zeigt, wie man Kundenvertrauen aufbauen kann und welche Rolle die innere Haltung dabei spielt. (Bild: Kleinhenz) mehr ...
Mit Arbeitsstrukturen und -beziehungen ändern sich auch die Kommunikationswege rasant. Damit der Empfänger weiß, was los ist, müssen Informationen in die richtigen Kanäle geleitet werden, erklärt Personalexperte Albrecht Müllerschön. (Bild: Privat) mehr ...
Neue Produkte und Services stellen Vermittler und ihre Mitarbeiter auch vor neue Herausforderungen. Häufig wird die damit verbundene Zielsetzung verfehlt. Was falsch läuft, erklärt die Wirtschaftspsychologin Sabine Prohaska. (Bild: Profilberater) mehr ...
Ob ein Versicherungskunde oder Geschädigter eine erhaltene Versicherungsleistung im Rahmen der Einkommenssteuer versteuern muss oder nicht, hängt von diversen Faktoren ab. mehr ...
Damit eine ambulante Pflege weder den Pflegebedürftigen noch die pflegenden Angehörigen überfordert, ist eine detaillierte Planung notwendig. Dazu sollten Pflegebedürftige, aber auch die pflegenden Angehörigen wissen, was ihnen hierfür zusteht und wo es Hilfe gibt. mehr ...
Das Resultat schlechter Gesprächsführung ist immer dasselbe: Der Kunde „macht zu“, es folgen Storno oder ein Vermittlerwechsel. Im Interview erklärt Susanne Kleinhenz, wie man Blockaden im Kundengespräch aufheben kann. (Bild: Kleinhenz) mehr ...
Wer als Pensionist seinen Lebensabend im Ausland verbringen möchte, muss im Vorfeld einiges berücksichtigen, damit er seine gesetzliche Alterspension weiter ausbezahlt bekommt. (Bild: PVA) mehr ...
Arbeitnehmer, die in diesem Jahr noch bestimmte Ausgaben tätigen, können für 2016 diverse Steuervorteile nutzen. Wenig erfreulich für Versicherungsvermittler ist die durch die Steuerreform 2015/2016 nun eingeschränkte Absetzbarkeit von Personenversicherungen. mehr ...
Wer die Matura in der Tasche hat und ein Studium beginnen möchte, sollte sich auch über den eigenen Versicherungsschutz Gedanken machen. Denn unter anderem reichen der gesetzliche Schutz und auch die ÖH-Studierenden-Versicherung gegen diverse Risiken nicht aus. (Bild: ÖH) mehr ...
Wenn Verkäufer oder Berater über erfolglose Kundengespräche klagen, ist oft erst einmal „der Kunde“ schuld. Dabei machen sie in solchen Situationen häufig selbst grundlegende Fehler, berichtet der Trainer Udo Kerzinger. (Bild: Silke Sommer) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
WERBUNG
VersicherungsJournal bei Youtube ...

Steigerung der vertrieblichen Qualität – Susanne Kleinhenz:

WERBUNG
Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.

Details

WERBUNG
Veranstaltungen
Graz - Österreichische Versicherungsakademie
Anif - Österreichische Versicherungsakademie