Versicherungen & Finanzen

1.718 Artikel
Die Wiener Städtische legt in Kooperation mit einem Versicherungsmakler ein neues Produkt auf. Der Bedarf ist da: Kaum ein Veranstalter sichere sich entsprechend ab. mehr ...
Auch wenn sich die Produkte in vielem ähneln – bei genauem Hinsehen gibt es doch deutliche Unterschiede. mehr ...
WERBUNG
Nach einer mehrmonatigen Testphase bringt die Zürich ein neues Kfz-Produkt auf den Markt. mehr ...
Der Lebensversicherer positioniert die fondsgebundene Rentenversicherung als „Antwort auf die aktuelle Garantiediskussion“. mehr ...
Im ersten Quartal 2012 wurden deutlich mehr Private insolvent als noch ein Jahr zuvor. Zwei Branchen sind als Gläubiger besonders betroffen. mehr ...
Ein Versicherungsmakler machte beim Finanzamt die Vertreterpauschale geltend und ging dafür bis zum UFS. Die zentrale Frage betraf den Unterschied zwischen Verkauf und Vermittlung. mehr ...
Ein Buch des Vereins für Konsumenteninformation empfiehlt Versicherungsnehmern, sich auch nach dem Abschluss um die Polizze(n) zu kümmern. mehr ...
In Zusammenhang mit Unfallschäden ging ein Streit um Allgemeine Unfallversicherungs-Bedingungen, Vorerkrankungen, deren Kenntnis und die Kürzung der Leistung bis zum OGH. mehr ...
Der Vermögensaufbau der österreichischen Privathaushalte verlangsamte sich 2011 weiter. Das geringere Volumen wurde auch anders investiert als im Jahr davor. mehr ...
Schadstoffarme Fahrzeuge verursachen deutlich seltener Unfälle, zeigen Statistiken der Wiener Städtischen. mehr ...
Allianz und AGES fühlten in einer Studie dem Lebensstil der 14- bis 24-Jährigen auf den Zahn, zugleich bringt der Versicherer ein neues Produkt für Jugendliche auf den Markt. mehr ...
Nicht für jeden österreichischen Haushalt sind grundlegende Bank- und Versicherungsprodukte leistbar. Besonders durch mangelndes Wissen und finanzielle Fehlentscheidungen fallen zudem enorme Verluste an. mehr ...
Laut einer Allianz-Studie widmet sich ein relativ hoher Anteil an Fahrzeuglenkern während der Fahrt dem Styling – mit fatalen Auswirkungen auf das Unfallrisiko. mehr ...
Ein Kunde klagte seine Versicherung – und zwar ohne abzuwarten, ob sie die in den Vertragsbedingungen vorgesehene Ärztekommission anruft. Das ist laut OGH unter gewissen Umständen möglich. mehr ...
Laufende Prämienzahlung und optionale Veranlagung in die klassische Lebensversicherung mit Deckungsstock nach VAG: Die Städtische bringt eine neue Fondsgebundene auf den Markt. mehr ...
Die Arbeiterkammer Tirol führte wegen einer Kapitallebensversicherung eine Musterklage gegen die Clerical Medical Investment Group durch. mehr ...
Macht es für den Regressanspruch des Kfz-Haftpflichtversicherers einen Unterschied, ob sich ein Unfall auf einer öffentlichen oder einer nicht-öffentlichen Verkehrsfläche ereignet? Und spielt es eine Rolle, ob der Werkstatt-Lehrling, der den Unfall verursacht hat, nur über eine L-17-Berechtigung verfügt? Der OGH musste entscheiden. mehr ...
Der Versicherer stellt mehrere neue Produktvarianten vor. mehr ...
Zwei Makler-Unternehmen und ein Versicherer legen ein neues Produkt für beratende Berufe auf. Es steht auch anderen Vermittlern zum Vertrieb offen. mehr ...
Doppelt oder doch unterversichert: Assekuranz und Versicherungsnehmerin stritten sich wegen eines Wasserschadens und der Sanierungskosten bis zum OGH. mehr ...
Die Bank Austria Versicherung bringt einen limitierten Einmalerlag mit Kapitalgarantie und „Inflationsschutz“ auf den Markt – auch in Kombination mit einer klassischen Rentenversicherung. mehr ...
Die betriebliche Altersvorsorge birgt Geschäftspotenzial, allerdings schrecken Makler aus verschiedenen Gründen oft vor dem Thema zurück. mehr ...
Ärzteservice und Zürich haben ein neues Rechtsschutz-Paket auf den Markt gebracht, das auch den privaten Bereich abdeckt. mehr ...
„Safe4U“ ist nach dem Baustein-Prinzip gestaltet und deckt drei Produktsparten ab. mehr ...
Der VKI klagte die Wiener Städtische wegen Klauseln in den Versicherungsbedingungen einer indexgebundenen Lebensversicherung. Jetzt liegt ein Urteil des Handelsgerichts Wien vor. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1...3334353637...69
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Gerald Winterhalder zum Artikel „VKI empfiehlt „Versichern nach dem GAU-Prinzip“”. mehr ...
Christoph Ledel zum Artikel „VKI empfiehlt „Versichern nach dem GAU-Prinzip“”. mehr ...
Walter Michael Fink zum Artikel „Unerfreuliche Post für zahlreiche Ergo-Kunden”. mehr ...
Helmut Mojescick zum Artikel „Unerfreuliche Post für zahlreiche Ergo-Kunden”. mehr ...
Rudolf Mittendorfer zum Artikel „Unerfreuliche Post für zahlreiche Ergo-Kunden”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Zeugnisverteilung: Welche Noten geben die Kunden der Schadenabwicklung ihrer Versicherung? Welche drei Gesellschaften schneiden am besten ab? Diese Fragen beantwortet die aktuelle „Recommender“-Umfrage. mehr ...
„Versicherungs-Check: Was Sie wirklich brauchen“ betitelt das Magazin „Konsument“ einen Beitrag in seiner neuesten Ausgabe. Die Konsumentenschützer geben Tipps und Empfehlungen – über einen Rat dürften sich besonders Makler freuen. mehr ...
Rund 14.000 Kunden mit Ergo-Lebensversicherungen auf Basis von ÖVAG-Anleihen bekamen ein Rückkaufangebot – nur die wenigsten haben es laut Ergo angenommen. Der Versicherer sieht die ÖVAG-Bad-Bank Immigon in der Pflicht. Man prüfe „alle möglichen rechtlichen Schritte.“ Das tut offenbar auch der VKI – gegen die Ergo. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege!

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter - durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.

Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

++ Auch für Ihren Social Media Auftritt ++

Eine Musterseite und weitere Informationen finden Sie hier...

WERBUNG
Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG