Versicherungen & Finanzen

2.176 Artikel
Ein Mann verstarb während der Arbeit nach einem anaphylaktischen Schock in Folge eines Wespenstichs. Nachdem die AUVA das Begehren auf Hinterbliebenenleistungen abgelehnt hatte, ging die Tochter vor Gericht. mehr ...
Ohne das geht es nicht! Was das ist, was alle wollen, aber kaum einer zahlen mag, ist das Lösungswort dieser Woche. Was in der letzten Woche gesucht wurde und wer gewonnen hat, erfahren Sie hier. (Bild: Lier) mehr ...
WERBUNG
Wie viel in Österreich pro Kopf für Versicherungen ausgegeben wird, wie hoch das Prämienvolumen gemessen am BIP ist und wie das Land im Europa-Vergleich liegt. (Bild: Insurance Europe) mehr ...
In dem Fall ging es um eine Rechtsschutz-Versicherung, den Selbstbehalt und die freie Anwaltswahl, um EU-Recht und die Menschenrechts-Konvention. mehr ...
Die Diskussion um das Lösungswort dieser Woche schmeckt den Lebensversicherern nicht, könnte aber letztlich das Geschäft 2014 beflügeln. Das Lösungswort der letzten Woche und den Gewinner erfahren Sie hier. (Bild: Lier) mehr ...
Seit kurzem haben überlassene Arbeitskräfte einen neuen gesetzlichen Anspruch in der betrieblichen Altersvorsorge. mehr ...
Wie die Österreicher beim „Haushalten“ im Vergleich mit zwölf anderen Ländern abschneiden und wie sich die Zahl der Privatinsolvenzen 2013 entwickelt hat. (Bild: ING-DiBa/APA-Auftragsgrafik/Waxmann) mehr ...
In dieser Woche wird ein Begriff gesucht, der sich nicht aus zwei Worten zusammensetzt. Das Lösungswort der letzten Woche und den Gewinner erfahren Sie hier. (Bild: Bild: Lier) mehr ...
Eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs in Zusammenhang mit einem Rechtsstreit in Deutschland um das Rücktrittsrecht von einer Lebensversicherung könnte auch Folgen für österreichische Versicherungsnehmer haben, so der Verein für Konsumenteninformation. mehr ...
Der Verein für Konsumenteninformation hat Risiko-Ablebensversicherungen von 20 Anbietern untersucht und Noten vergeben. Drei Tarife erhielten ein „Sehr Gut“. mehr ...
Autofahren wird bei Schneefall nicht nur gefährlicher, es gilt auch, rechtliche Besonderheiten zu beachten – die den Fahrern nicht immer bekannt sind. Darauf macht die D.A.S. aufmerksam. mehr ...
Auch in dieser Woche setzt sich der gesuchte Begriff aus zwei Worten zusammen. Das letzte Rätsel haben wieder viele Leser gelöst. Was gesucht war und wer gewonnen hat, erfahren Sie hier. (Bild: Lier/Gabi Eder/pixelio.de) mehr ...
Das „Kompakt“-Produkt richtet sich speziell an Klein- und Mittelunternehmen bzw. an Makler, die das Kreditversicherungs-Geschäft erschließen wollen. mehr ...
Im aktuellen „BU-Rating.at“ des Analysehauses Morgen & Morgen erhalten sieben Tarifvarianten in allen vier Teilbereichen Bestnoten. mehr ...
Eine Versicherung, ein Versicherungsnehmer, eine nicht entrichtete Versicherungssteuer: Der Verwaltungsgerichtshof beschäftigte sich mit einem Fall, in dem es um die Frage ging, wer Schuldner sei und wer hafte, sowie um Verjährungsfristen. mehr ...
Welche Produkte eignen sich in den Augen der Konsumenten am besten dafür, langfristig Vermögen aufzubauen? Eine Studie ist dem nachgegangen. (Bild: Erste Bank) mehr ...
Der gesuchte Begriff stammt aus einem Bereich, dessen Bedeutung für die Vorsorge wächst. In der letzten Woche haben einige Leser die Reihenfolge der Bilder vertauscht – mit interessantem Ergebnis. Hier nun das Lösungswort und der Gewinner des letzten Rätsels. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
Ein Teilkaskoschutz, ein Wildschaden und dessen verspätete Meldung sowie die Frage der Anzeige- und Aufklärungsobliegenheit führten zu einem Rechtsstreit zwischen Versicherer und Versichertem sowie zu einer Klage der Versicherung gegen die Republik Österreich. Der OGH entschied endgültig. mehr ...
Für die kommenden Monate haben die Österreicher offenbar weniger Geld für Spar- und Anlageprodukte veranschlagt. (Bild: Erste Bank) mehr ...
AutoScout24 hat seine Webseitenbesucher, wie groß ihre Bereitschaft ist, die Autoversicherung zu wechseln. Wie Österreich im Sieben-Länder-Vergleich abschneidet. (Bild: AutoScout24) mehr ...
Die aktuellen Umsatzsteuerrichtlinien (UStR) des BMF behandeln umsatzsteuerrechtliche Auswirkungen der Zusammenschlüsse von Banken, Versicherungen und Pensionskassen. mehr ...
1.000 Österreicher konnten in einer Umfrage angeben, welchen Produkten sie mehr und welchen sie weniger vertrauen. (Bild: GfK/OeBFA) mehr ...
Zürich Versicherung und Wiener Städtische bauen ihre Internet-Dienste aus. mehr ...
Die aktuelle Umsatzsteuerrichtlinie des BMF beschäftigt sich unter anderem mit Steuerbefreiungen im für Versicherungsmakler und Vermögensberater relevanten Geld- und Kapitalverkehr. mehr ...
Warum sich die BAV schwertut und was es unabhängigen Beratern leichter macht, sich in der Sparte zu etablieren, beleuchten Generali-CEO Peter Thirring und Hemma Massera, Leiterin betriebliche Personenversicherung, in einem Interview. (Bild: Martina Draper) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1...3334353637...88
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Engelbert Löcker zum Artikel „Durchblicker: Fast halbe Milliarde Sparpotenzial bei Kfz-Prämien”. mehr ...
Erwin Josef Sari zum Artikel „Unfall auf Motorrad-Rennstrecke: Ein Fall für die Privat-Haftpflicht?”. mehr ...
Rudolf Mittendorfer zum Artikel „Studie: Wissensdefizite bremsen die Vorsorge aus”. mehr ...
Manfred Taudes zum Artikel „Umfrage zeigt gestiegenes Interesse an Pensionsvorsorge”. mehr ...
Helmut Mojescick zum Artikel „SVA setzt bei Krankengeld-Zusatzversicherung den Rotstift an”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Wie wichtig die Deutlichkeit von Informationen für den Kunden und eine „qualifizierte“ Zahlungsaufforderung sind, zeigt ein aktueller Fall, der nach der Klage eines Versicherers bis zum OGH ging. mehr ...
Eine Verletzung an der „Hand im Handgelenk“ – was genau ist das? Nach einem Unfall entstand aus dieser Frage ein Rechtsstreit. mehr ...
Ist die auf einen Kurzschluss im Motorraum zurückzuführende Selbstentzündung eines abgestellten Kfz als Unfall bei dessen Betrieb zu werten und haftet folglich der Halter nach § 1 EKHG für dadurch verursachte Schäden? Der Oberste Gerichtshof musste entscheiden. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege!

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter - durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.

Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

++ Auch für Ihren Social Media Auftritt ++

Eine Musterseite und weitere Informationen finden Sie hier...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: