Thema des Tages vom 14.3.2019 << vorherige Ausgabe nächste Ausgabe >>
Die Sozialdemokraten haben eine Anfrage an das Wirtschaftsministerium gerichtet, in der sie auf eine Reihe von Punkten Antworten wollen. mehr ...
Nachrichten
Die Verwendung von Whatsapp und privater Handys für Firmenzwecke stellt nur zwei von vielen möglichen Sicherheitsrisiken für Unternehmen dar. Deloitte Österreich hat in einer Studie die Situation österreichischer Firmen im Bereich Cyber Security hinterfragt. (Bild: Deloitte Österreich) mehr ...
Das Management des Versicherungsmakler-Unternehmens bekommt ein neues Mitglied. Der Wechsel in die neue Funktion wird in rund zwei Monaten vollzogen. mehr ...
Leserbriefe
Rudolf Mittendorfer zum Artikel „SPÖ hat Fragen zur Vermittler-Novelle” mehr ...
Jörg Ziegler zum Artikel „AKOÖ will Verfassungsgarantie für Pensionszuschuss” mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten 5 Ausgaben
Schadenabwicklung heute und morgen: Schadenexperte Reinhard Jesenitschnig diskutierte mit Fachleuten aus der Branche über Kundennähe, die Rolle der Schadenreferenten und eine „intelligente Vision“ der Digitalisierung. mehr ...
Wie viele sorgen für den Fall der Berufsunfähigkeit vor, wie viele tun es nicht – und warum? Dem ist eine Umfrage nachgegangen. (Bild: VersicherungsJournal/Lampert) mehr ...
Fast die Hälfte aller Unternehmer fürchtet sich vor einer Betriebsunterbrechung. Doch die möglichen Schäden und Folgen werden massiv unterschätzt. Dementsprechend gibt es bei der Gestaltung von Betriebsunterbrechungs-Versicherungen Verbesserungsbedarf. mehr ...
Viele Wahlmöglichkeiten und Optionen können „überwältigend“ sein, müssen aber nicht, meinen Experten – eine Diskussion über die Gestaltung von Vorsorgelösungen, über das „wirklich Wesentliche“ und darüber, was nach der Ansparphase kommt. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
Mit dem Produkt werde eine „Lücke zwischen Gemeinde- und Organhaftpflichtversicherung“ geschlossen. mehr ...
WERBUNG
Anzeigenmarkt

WERBUNG
Veranstaltungen
Derzeit keine Veranstaltungen vorhanden