<-TITEL->
 
VersicherungsJournal  

Ausgabe vom 30.6.2022
  
 
WERBUNG

 
Inhalt dieses Newsletters
Thema des Tages
[1] Altersvorsorge: Politik ist „beratungs- und therapieresistent“
Nachrichten
[2] Ab Juli neuer Höchstzinssatz in der Lebensversicherung
[3] Coface stuft Österreich in Länder-Risikobewertung herab
Weitere Inhalte
Anzeigenmarkt
 
Thema des Tages nach oben

[1] Altersvorsorge: Politik ist „beratungs- und therapieresistent“

Der Sozialrechtsprofessor Walter Pöltner und Uniqa-Chef Andreas Brandstetter diskutierten beim Insurance Forum Austria über die Zukunft der Altersvorsorge. Einigkeit herrschte darüber, dass die Politik anscheinend zu wenig daran interessiert ist, die Probleme zu lösen. mehr ...

 
Nachrichten nach oben

[2] Ab Juli neuer Höchstzinssatz in der Lebensversicherung

Mit 1. Juli tritt eine FMA-Verordnung in Kraft, die den Höchstzinssatz für die Berechnung der versicherungstechnischen Rückstellungen in der Lebensversicherung senkt. mehr ...

 

[3] Coface stuft Österreich in Länder-Risikobewertung herab

Nach Einschätzung des Kreditversicherers steigt das Risiko für Zahlungsausfälle in Österreich. Auch 18 weitere Länder wurden herabgestuft. mehr ...

 
Anzeigenmarkt nach oben

Stellenangebote Innendienst

Die R+V Allgemeine Versicherung AG sucht: Sachbearbeiter*in Vertriebspartner (m/w/d) für 20 Wochenstunden mehr ...

 
 

Geschäftsführer:

Marius Perger, Klaus Schweinegger

E-Mail kontakt@versicherungsjournal.at

Website www.versicherungsjournal.at/ansprechpartner.php.

Verlag und verantwortlich für den Inhalt

FinanzMedienVerlag Ges.m.b.H.

Gentzgasse 15, 1180 Wien, Österreich
Telefon +43 1 470 09 16 - 0

Firmenbuchgericht Wien, Firmenbuch-Nummer 164039i
Mitglied der Wirtschaftskammer Wien, Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
Umsatzsteueridentifikationsnummer ATU43465102

Newsletter bestellen

Diesen Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.