Hauptberuflicher Vertrieb der D.A.S. bekommt neuen Leiter

18.5.2018 – Thomas Sauter, bislang Verkaufsleiter des Partnervertriebs Ost, ist ab Juli Leiter des Hauptberuflichen Vertriebs des Rechtsschutz-Versicherers.

Thomas Sauter (Bild: D.A.S.)
Thomas Sauter
(Bild: D.A.S.)

Thomas Sauter (45) leitet ab 1. Juli den Hauptberuflichen Vertrieb (HBV) der D.A.S. Rechtsschutz AG. Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Sauter verfügt bereits über D.A.S.-Erfahrung: Er ist im September 2016 bei dem Rechtsschutz-Versicherer eingestiegen und hat die Funktion des Verkaufsleiters Partnervertrieb Ost übernommen.

Über 20 Jahre in der Branche

Sauter verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Versicherungsvertrieb.

Nach dem Karrierestart in der Axa Versicherung war er Produktmanager bei Uniqa Österreich und dort für den Exklusivvertrieb zuständig, anschließend ging er in die Produktentwicklung bei der Ergo Austria.

Vor seinem Wechsel zur D.A.S. war Sauter in leitender Funktion im CEE-Geschäft der Ergo-Gruppe tätig, wo er im Bereich der Bankversicherung arbeitete.

Veränderungen durch IDD und DSGVO

Neben dem Partnervertrieb und dem im Aufbau befindlichen Onlinevertrieb wolle man „auch den Hauptberuflichen Vertrieb weiterhin als tragfähige und verlässliche Säule“ etablieren, heißt es von der D.A.S.

Der HBV solle in der Lage sein, sich an neue Gegebenheiten anzupassen. Sauter spricht von großen Veränderungen, die etwa aufgrund der Versicherungsvertriebs-Richtlinie (IDD) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) anstünden.

Sauter: „Hier gilt es, sich entsprechend anzupassen und weiterzuentwickeln und vor allem aus den Veränderungen zu lernen.“

Schlagwörter zu diesem Artikel
Direktvertrieb · IDD · Rechtsschutz · Verkauf · Vermittlerrichtlinie · Versicherungsvertrieb
 
WERBUNG
WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
27.3.2018 – Andrea Stürmer, Alfred Leu und Peter Thirring: Die Spitzenmanager von Zürich, Generali und Donau sprachen bei einem „CEO Talk“ über mögliche Antworten auf Fragen, die gesellschaftlicher und technologischer Wandel für Versicherer aufwerfen – und ein neues Regelwerk, das Thirring als „disruptiv“ bezeichnete. mehr ...
 
1.3.2018 – Die Bundesregierung hat grünes Licht für den Entwurf für ein – bereits seit längerem auf Halde liegendes – Vollzugsgesetz zur Priips-Verordnung gegeben. Gerade was Priips betrifft, steht es allerdings in einem Spannungsverhältnis zu einer Regierungsvorlage für die IDD-Umsetzung. mehr ...
 
21.12.2017 – Große Veranstaltungen und große Gesetzesvorhaben – davon war das letzte Jahresdrittel gekennzeichnet. Ein Rückblick auf die Monate September bis Dezember. mehr ...
WERBUNG