WERBUNG

Praxiswissen

Praxiswissen – 178 Artikel
Verkäufer sprechen mit Kunden oft über Ausgaben in Höhe von vier Monatsgehältern und mehr. Um dabei erfolgreich zu sein, hilft es, sich öfters selbst als Käufer zu engagieren, meint der Vermittler und Trainer Udo Kerzinger in einem Gastbeitrag. (Bild: Silke Sommer) mehr ...
Mitarbeiter zu motivieren beziehungsweise dafür zu sorgen, dass sie nicht demotiviert werden – das zählt zu den klassischen Führungsaufgaben. Wirtschaftspsychologe Albrecht Müllerschön gibt dazu sieben Tipps. (Bild: Müllerschön) mehr ...
WERBUNG
Wer den Geburtstag eines Firmenkunden verpasst, dem hilft meist eine Entschuldigung. Verschläft man aber einen wichtigen Personalwechsel, kann das böse Folgen haben. Die Bedeutung von Trigger-Events erklärt Vertriebsexperte Timo Bühler. (Bild: Echobot) mehr ...
Was man in Medien über Finanzberater zu hören bekommt, sind meist Nachrichten über schwarze Schafe – und das kratzt am Image der Branche, meint Trainerin Susanne Kleinhenz. Sie zeigt, wie man Kundenvertrauen aufbauen kann und welche Rolle die innere Haltung dabei spielt. (Bild: Kleinhenz) mehr ...
Mit Arbeitsstrukturen und -beziehungen ändern sich auch die Kommunikationswege rasant. Damit der Empfänger weiß, was los ist, müssen Informationen in die richtigen Kanäle geleitet werden, erklärt Personalexperte Albrecht Müllerschön. (Bild: Privat) mehr ...
Neue Produkte und Services stellen Vermittler und ihre Mitarbeiter auch vor neue Herausforderungen. Häufig wird die damit verbundene Zielsetzung verfehlt. Was falsch läuft, erklärt die Wirtschaftspsychologin Sabine Prohaska. (Bild: Profilberater) mehr ...
Ob ein Versicherungskunde oder Geschädigter eine erhaltene Versicherungsleistung im Rahmen der Einkommenssteuer versteuern muss oder nicht, hängt von diversen Faktoren ab. mehr ...
Damit eine ambulante Pflege weder den Pflegebedürftigen noch die pflegenden Angehörigen überfordert, ist eine detaillierte Planung notwendig. Dazu sollten Pflegebedürftige, aber auch die pflegenden Angehörigen wissen, was ihnen hierfür zusteht und wo es Hilfe gibt. mehr ...
Das Resultat schlechter Gesprächsführung ist immer dasselbe: Der Kunde „macht zu“, es folgen Storno oder ein Vermittlerwechsel. Im Interview erklärt Susanne Kleinhenz, wie man Blockaden im Kundengespräch aufheben kann. (Bild: Kleinhenz) mehr ...
Wer als Pensionist seinen Lebensabend im Ausland verbringen möchte, muss im Vorfeld einiges berücksichtigen, damit er seine gesetzliche Alterspension weiter ausbezahlt bekommt. (Bild: PVA) mehr ...
Arbeitnehmer, die in diesem Jahr noch bestimmte Ausgaben tätigen, können für 2016 diverse Steuervorteile nutzen. Wenig erfreulich für Versicherungsvermittler ist die durch die Steuerreform 2015/2016 nun eingeschränkte Absetzbarkeit von Personenversicherungen. mehr ...
Wer die Matura in der Tasche hat und ein Studium beginnen möchte, sollte sich auch über den eigenen Versicherungsschutz Gedanken machen. Denn unter anderem reichen der gesetzliche Schutz und auch die ÖH-Studierenden-Versicherung gegen diverse Risiken nicht aus. (Bild: ÖH) mehr ...
Wenn Verkäufer oder Berater über erfolglose Kundengespräche klagen, ist oft erst einmal „der Kunde“ schuld. Dabei machen sie in solchen Situationen häufig selbst grundlegende Fehler, berichtet der Trainer Udo Kerzinger. (Bild: Silke Sommer) mehr ...
Immer mehr Berufstätige kämpfen mit psychischen Problemen – wegen des erhöhten Arbeitsdrucks in vielen Unternehmen. Meist liegen die Ursachen hierfür aber auch im persönlichen Bereich. Das gilt es bei der betrieblichen Gesundheitsprävention zu beachten. – Von Sibylle Brechtel. mehr ...
Der Anteil älterer Mitarbeiter in den Unternehmen wird aufgrund des demografischen Wandels steigen. Also müssen sich die Betriebe stärker fragen: Wie können wir neben ihrer Arbeitsfähigkeit ihre Arbeitsmotivation bewahren? Und: Welche Perspektiven können und wollen wir ihnen bieten? – Ein Gastbeitrag der Wiener Wirtschaftspsychologin Sabine Prohaska. (Bild: Profilberater) mehr ...
Mitarbeitern ein positives Feedback geben – das fällt den meisten Führungskräften leicht. Denn wer wird nicht gerne gelobt? Anders ist es, wenn Führungskräfte Mitarbeitern eine negative Rückmeldung geben müssen. Dann bewegen sie sich oft auf dünnem Eis. Es gibt aber Regeln, mit deren Hilfe man negative Reaktionen hintanhalten kann. mehr ...
Change-Prozesse können schnell scheitern: Denn Mitarbeiter müssen nicht nur neues Fachwissen, sondern auch das praktische Umsetzen im Betriebsalltag verinnerlichen. Welche Maßnahmen helfen, erklärt Georg Kraus in einem Gastbeitrag. (Bild: Kraus) mehr ...
Wenn es zwischen Mitarbeitern knallt, geht es nur scheinbar um Kleinigkeiten und Selbstverständliches. Tatsächlich bewegen sich die Konfliktpartner auf vermintem Terrain. Wie man es entschärft, erklärt Trainerin Sabine Prohaska. (Bild: Profilberater) mehr ...
Automatisierung versus individuelle Kundenbetreuung: Auf diesen Konflikt lässt sich das Unbehagen vieler Vermittler angesichts zunehmender Digitalisierung herunterbrechen. Es kann auch anders laufen, meint der IT-Experte Jochen Razum. (Bild: Patography) mehr ...
Ob sich der neue Mitarbeiter als Top oder Flop erweist, lässt sich meist schwer vorhersagen. Die richtige Taktik im Bewerbungsgespräch schützt jedoch vor personellen Fehlgriffen, meint Trainerin Christina Seitter in einem Gastbeitrag. (Bild: Profilberater) mehr ...
Zielgruppenarbeit ist kein Hundertmeterlauf, meint der Vertriebsberater Steffen Ritter und liefert Tipps, auf welche Weise ein Vermittler seine Zielgruppe erobern kann. Das VersicherungsJournal hat die zentralen Aussagen zusammengestellt. (Bild: Dirk Hoppe Digital Design Studios) mehr ...
Was antworten Sie auf die Frage zu Ihrer vertrieblich präferierten Personengruppe: „alle“, „Besserverdiener“ oder gar „Pferdezüchter“? Unternehmensberater Steffen Ritter zeigt, was zur Fokussierung zu beachten ist. (Bild: Dirk Hoppe Digital Design Studios) mehr ...
Seien Sie mit Engagement und Stolz Verkäufer, meint der Redner und Unternehmensberater Steffen Ritter, denn das ist Grundlage des Vertriebserfolgs. Wie man diese Einstellung entwickelt, hat das VersicherungsJournal zusammengestellt. (Bild: Dirk Hoppe Digital Design Studios) mehr ...
„Warum dauert das bei Ihnen immer so lange?“ Manche Beschwerden lassen einen sprichwörtlich „aus der Haut fahren“. Jetzt gilt es, Ruhe zu bewahren. Tipps dazu geben die beiden Trainer Gudrun Fey und Frank Seeger. (Bild: Profilberater) mehr ...
Vielfach geschmäht, haben Medienleute dennoch einen großen Einfluss auf die öffentliche Meinung. Wie man die Kontakte zu ihnen pflegt und seine Botschaften anbringt, erklärt Marketingexpertin Anne M. Schüler. (Bild: Schüller) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
VersicherungsJournal bei Youtube ...

Die Idee zu dem Buch „Vertiebsgötter” – Susanne Kleinhenz:

Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.

Details

WERBUNG
Veranstaltungen
Wien - ÖVA - Österreichische Versicherungsakademie
Wien - ARS - Akademie für Recht, Steuern & Wirtschaft
Mils - ÖVA - Österreichische Versicherungsakademie