Klar distanzieren!

Man muss Kollegen Mittendorfer völlig recht geben! Unsere Aufgabe ist nicht nur die Suche nach qualitativ hochwertigen Produkten (natürlich um einen fairen Preis), aber das Damoklesschwert ist der vom Kunden zu recht befürchtete Schaden – sonst würde er kaum eine Versicherung abschließen.
Unsere langjährige Erfahrung zeigt deutlich, dass gute Maklerkunden jene sind, die schon einmal vergeblich versucht haben, im Clinch mit den Mühlen oft ausufernder Bürokratie und Unverständnis für den Begriff „Kundendienst“ ihr Recht auf korrekte Entschädigung durchzusetzen. Dieser Kreis weiß der Wert eines guten Vertreters seiner Sache wohl zu schätzen.
Ein Beispiel: Eine junge Frau erleidet bei einem bösen Unfall schwere Verbrennungen; der von uns vorgeschlagene Versicherer zahlt sofort nach Feststellung der Invalidität ohne Wenn und Aber den korrekten – nicht geringen – Invaliditätsbetrag. Die Kunde hatte noch bei einem Landesversicherer einen „Mickeymaus-Unfallvertrag“, den man ihr quasi beim Dienstgeber Land aufgedrängt hatte. Dort bequemte man sich erst zu zahlen , als eine Presseinformation angekündigt wurde – wegen 400 Euro!

Allcorrectas Winterhalder Versicherungsmakler KG

WERBUNG

Office@alcor.at

zum Leserbrief: „Nicht im Einklang mit Berufsbild”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Hermann Dengg - Beratungsprotokolle? mehr ...

WERBUNG
Produktinformation

Einmaleins der Fondspolizzen aktualisiert

Die rechtlichen, versicherungs-mathematischen und wirtschaftlichen Bedingungen des Produkttyps sind komplex.

Mit dem Fachbuch „Die fondsgebundene Versicherung“ erwerben Sie Fachwissen für die Beratung. Die zweite, überarbeitete Auflage bringt Sie auf den neuesten Stand.

Mehr Informationen erhalten Sie hier...

Service

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe
WERBUNG