Mit Hilfe der Datenerfassung durchgreifen

5.8.2014 – Hier hat Gen.-Dir. Griesmayr unbedingt recht, wenn auch die Erkenntnis alles andere als neu ist. Leider!

WERBUNG

Hier auf den good will gestresster Businesmen und gelangweilter Lockenköpfchen (und vice versa) zu bauen, ist Mumpitz und wird nie umfassend funktionieren. Da hilft nur die harte, deutliche Konsequenz – und die ist ja heute dank Datenerfassung kein Hexenwerk mehr:

Stellt sich bei einem Unfall mit Verletzten – und schlimmer – heraus, dass zum Crash-Zeitpunkt ein derartiges Gerät im Kfz vom Lenker benutzt wurde, ist ein deutliches und kostenträchtiges Mitverschulden anzunehmen.

Wenn das die Justiz beinhart durchzieht, natürlich in Verbindung auch mit angemessenen Strafen beim Erwischtwerden ohne Unfall, könnte die Gefahr, die von diesem Missbrauch ausgeht, sehr deutlich gesenkt werden.

Gerald Winterhalder

office@alcor.at

zum Artikel: „VAV-Griesmayr: Handy am Lenkrad „grob fahrlässig“”.

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Über Geld spricht man nicht...

Marktübersicht „Gehaltsumfrage 2016“

Dennoch will man wissen, welches Gehalt der Kollege erhält und was die eigene Arbeit dem Chef wert ist.

Was Vertriebsangestellten gezahlt wird, erfahren Sie hier...

WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

WERBUNG
Die besten Vertriebstipps für Praktiker!

Fondsverkauf einfach gemacht

Warum nicht einfach Fonds verkaufen?

Wie Sie Kunden gewinnen und erfolgreiche Verkaufsgespräche führen.

Mehr Informationen und zur Bestellung...

weitere Leserbriefe
5.8.2014 – Christoph Ledel zum Artikel „VAV-Griesmayr: Handy am Lenkrad „grob fahrlässig“” mehr ...
WERBUNG