Mit Kreativität zum Umsatz

8.6.2015 – Ich denke, jeder von uns ist so weit Unternehmer, dass er das wohl selbst weiß, oder wissen sollte. Wer seinen Stundensatz kennt, hat es da leicht. Es bedarf „nur“ der Kreativität, auf seinen Umsatz zu kommen.

WERBUNG

Eine ganzheitliche Betreuung des Kunden vergrößert die Chancen, auf den Stundensatz zu kommen. Als „Lückenbüßer“ bleibt eine Honorarnote nicht aus, die vorher vereinbart wird.

Spannend wird es bei Stornos innerhalb der Stornohaftungszeit, wo sich der Deckungsbeitrag schnell in Luft auflöst. Daher tendiere ich generell zum Thema Honorar, denn dort sehe ich – auch im Hinblick auf ein drohendes Provisionsverbot – die Zukunft.

Wer mit mir „Preisdumping“ betreiben will, den verweise ich auf Kollegen, die das mit sich machen lassen ...

Und übrigens, mein Bestand an Kunden ist eher bescheiden, dafür mit hoher Zufriedenheit und Qualität. „Weniger ist mehr“ ... So sehe ich das!

Beste Grüße aus Wilhelmsburg

Bernd Zimmel

finanzservice@zimmel.eu

zum Artikel: „Ab wann sich der Vermittlerbetrieb lohnt”.

WERBUNG
NEU! Studie „Gehaltsumfrage 2016“

Marktübersicht „Gehaltsumfrage 2016“

Über Geld spricht man nicht

Dennoch will man wissen, welches Gehalt der Kollege erhält und was die eigene Arbeit dem Chef wert ist.

Was Vertriebsangestellten gezahlt wird, erfahren Sie hier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

WERBUNG
Die besten Vertriebstipps für Praktiker!

Fondsverkauf einfach gemacht

Warum nicht einfach Fonds verkaufen?

Wie Sie Kunden gewinnen und erfolgreiche Verkaufsgespräche führen.

Mehr Informationen und zur Bestellung...

weitere Leserbriefe