Tarnen, täuschen, ablenken …

20.1.2015 – Wovon wollen AK und ÖGB eigentlich ablenken? Faktum ist, dass in ganz Europa die Menschen wesentlich länger arbeiten und viel später in den Ruhestand gehen (ausgenommen Italien). Nur in Österreich wurde der Bevölkerung jahrzehntelang vorgegaukelt: „Es geht sich schon alles aus, macht euch keine Sorgen.“ Und vor allem: „Ihr braucht selber nicht denken, wir machen das für euch.“ Obwohl zahlreiche Experten und Sozialforscher, wie Prof. Marin, mindestens ebenso lange vor der Pensionsschere warnen.

WERBUNG

In vielen Ländern Europas wurden die Warnungen ernst genommen. In Holland, Skandinavien und der Schweiz gibt es beispielsweise seit Jahrzehnten parallele Pensionsregelungen. Eigenvorsorge neben staatlicher Vorsorge. Nur bei uns soll das nicht funktionieren?

Ich glaube, das ist eine der wichtigsten Erkenntnisse der letzten Jahre: Eigenverantwortung ist wichtig – und vor allem den Hausverstand einschalten. Wir leben in einem wunderbaren Land und die Menschen sind kreativ und fleißig. Vor allem: Sie sind selbst des Denkens mächtig.

Was wir brauchen, sind Volksvertreter, die keine Münchhausengeschichten erzählen, sondern endlich mutige Reformen einleiten.

Manfred Taudes

manfred.taudes@vataudes.at

zum Artikel: „Pensionsantrittsalter: Anstieg mit Schönheitsfehlern”.

WERBUNG
WERBUNG
Über Geld spricht man nicht...

Marktübersicht „Gehaltsumfrage 2016“

Dennoch will man wissen, welches Gehalt der Kollege erhält und was die eigene Arbeit dem Chef wert ist.

Was Vertriebsangestellten gezahlt wird, erfahren Sie hier...

WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

WERBUNG
Die besten Vertriebstipps für Praktiker!

Fondsverkauf einfach gemacht

Warum nicht einfach Fonds verkaufen?

Wie Sie Kunden gewinnen und erfolgreiche Verkaufsgespräche führen.

Mehr Informationen und zur Bestellung...

weitere Leserbriefe