Unklare Gesetzeslage – klare Konsequenz!

13.8.2014 – Das Urteil ist tatsächlich seltsam, unverständlich und sorgt nicht gerade für Verständnis für den – gesetzlichen und verpflichtenden! – Versicherungsschutz. Man sollte aber auch nicht vergessen, dass die gesetzliche Unfallversicherung eine ist, die ursprünglich den Arbeitgeber vor finanziellen Verpflichtungen gegenüber seinen Arbeitnehmern im Fälle von Arbeitsunfällen (!) schützen sollte!

Die Konsequenz für alle, aber gerade für die Versicherungswirtschaft, ist dafür genauso klar: Der gesetzliche Schutz der Unfallversicherung reicht nicht aus! Wie man sieht, auch nicht in allen Fällen vermeintlicher „Arbeitsunfälle“ und schon gar nicht für die weit häufigeren Unfälle im privaten Bereich. Darüber haben wir unsere Klienten aufzuklären und entsprechenden Schutz anzuraten und anzubieten.

Somit ein weiteres Beispiel (neben der gesetzlichen Pensionsversicherung!) für die notwendige Eigenverantwortung und gegen die „Der Staat umsorgt mich allumfassend im immerwährenden und vollinhaltlichen Wattebausch“-Mentalität. Nutzen wir es – zum Wohle unserer Kunden!

Tibor Nehr

t.nehr@unabhaengigeswirtschaftsforum.at

zum Artikel: „Die „Schwelle“ zum Unfall-Versicherungsschutz”.

WERBUNG
WERBUNG
Über Geld spricht man nicht...

Marktübersicht „Gehaltsumfrage 2016“

Dennoch will man wissen, welches Gehalt der Kollege erhält und was die eigene Arbeit dem Chef wert ist.

Was Vertriebsangestellten gezahlt wird, erfahren Sie hier...

WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

WERBUNG
Die besten Vertriebstipps für Praktiker!

Fondsverkauf einfach gemacht

Warum nicht einfach Fonds verkaufen?

Wie Sie Kunden gewinnen und erfolgreiche Verkaufsgespräche führen.

Mehr Informationen und zur Bestellung...

weitere Leserbriefe
13.8.2014 – Manfred Riedl zum Artikel „Die „Schwelle“ zum Unfall-Versicherungsschutz” mehr ...
 
13.8.2014 – Gerald Winterhalder zum Artikel „Die „Schwelle“ zum Unfall-Versicherungsschutz” mehr ...
WERBUNG