Unstimmigkeit

31.3.2016 – Ungeachtet rechtlicher Grundlagen und dass in Einzelfällen Versicherungsnehmern bei Beantragung, aus egoistischen Verkaufsmotiven seitens des Beraters, relevante Informationen verschwiegen (damit meine ich nicht die Dauer des Rücktrittsrechtes) und beschönigt wurden, ergibt sich für mich folgende Unstimmigkeit: „Warum bietet jemand selbstlos eine Dienstleistung an, ist dafür zudem bereit, in beträchtliche, kostenlose Vorleistung zu gehen?“ Nächstenliebe, Gerechtigkeitssinn oder doch Profilierungssucht und/oder mit Menschen durch ein „Lockvogelangebot“ Gewinne zu lukrieren. Interessant finde ich dabei, wie hier um „Versicherungsnehmer“ gekeilt wird („wir übernehmen die Kosten wenn sie zu uns kommen …“).

Gott sein Dank ist es bei uns so, dass jeder (voll Geschäftsfähige) selbst entscheiden kann. Und wenn das Ergebnis anders ausfällt als „erträumt“, dann findet sich sicher jemand, der selbstlos für das subjektive Rechtsempfinden kämpft.

Gott sei Dank gibt es aktuell keine anderen, wichtigeren Probleme! Und wenn doch, dann ist dies doch eine willkommene Ablenkung – oder?

Raimund Hirzer

raimund@hirzer.at

zum Artikel: „VKI und Prozessfinanzierer suchen „Rücktrittskandidaten“”.

WERBUNG
WERBUNG
Die besten Vertriebstipps für Praktiker!

Fondsverkauf einfach gemacht

Warum nicht einfach Fonds verkaufen?

Wie Sie Kunden gewinnen und erfolgreiche Verkaufsgespräche führen.

Mehr Informationen und zur Bestellung...

WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

WERBUNG
Neu! Assekuranzchefs reden Tacheles

Kunden gewinnen mit Vorträgen

Wohin steuert die Versicherungswirtschaft und was planen ihre Manager in punkto Vertrieb, Service und Produkte? Für Einblicke in die strategischen Planungszentren klicken Sie hier…

weitere Leserbriefe
31.3.2016 – Christoph Ledel zum Artikel „VKI und Prozessfinanzierer suchen „Rücktrittskandidaten”” mehr ...