Unvermeidlich

4.7.2014 – Im konkreten Fall konnte der OGH gar nicht anders. Im Gesetz heißt es nämlich: „Die Krankenbehandlung muß ausreichend und zweckmäßig sein, sie darf jedoch das Maß des Notwendigen nicht überschreiten. Durch die Krankenbehandlung sollen die Gesundheit, die Arbeitsfähigkeit und die Fähigkeit, für die lebenswichtigen persönlichen Bedürfnisse zu sorgen, nach Möglichkeit wiederhergestellt, gefestigt oder gebessert werden. Die Leistungen der Krankenbehandlung werden, soweit in diesem Bundesgesetz nichts anderes bestimmt wird, als Sachleistungen erbracht.“

WERBUNG

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen, außer dass der durchschnittliche, hilfeheischende Patient davon nicht die leiseste Ahnung hat – wir haben ja angeblich „das beste Gesundheitssystem der Welt“. Er ist deshalb auch der Meinung, eine private Zusatzdeckung sei hinausgeschmissenes Geld. Oft und oft kämpfe ich deshalb gegen Windmühlen!

Friedrich-Karl Ludwig MAS

ludwig@ludwig-lup.com

zum Artikel: „Brillen, Linsen, Lasern – was zahlt die Kasse?”.

WERBUNG
WERBUNG
NEU! Studie „Gehaltsumfrage 2016“

Marktübersicht „Gehaltsumfrage 2016“

Über Geld spricht man nicht

Dennoch will man wissen, welches Gehalt der Kollege erhält und was die eigene Arbeit dem Chef wert ist.

Was Vertriebsangestellten gezahlt wird, erfahren Sie hier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

WERBUNG
Die besten Vertriebstipps für Praktiker!

Fondsverkauf einfach gemacht

Warum nicht einfach Fonds verkaufen?

Wie Sie Kunden gewinnen und erfolgreiche Verkaufsgespräche führen.

Mehr Informationen und zur Bestellung...

weitere Leserbriefe
4.7.2014 – Erwin Josef Sari zum Artikel „Brillen, Linsen, Lasern – was zahlt die Kasse?” mehr ...