Wahrscheinlich mehr Nachteile als Vorteile

8.7.2016 – Ja, auf den ersten Blick klingt ein „Altersdiskriminierungsverbot“ gut, aber wie wir schon im Zuge des Einführung der geschlechtsneutralen Tarife gesehen habe, führen deratige Regelungen zumeist zu einer insgesamten Anhebung des Prämienniveaus.

Gerade im Kfz-Bereich ist schon erkennbar, dass das Alter eine wesentliche Rolle betreffend Unfallhäufigkeit hat. Was wird dann der nächsten Punkt sein, bei dem eine Gleischstellung kommen soll: Risikoort, Gesundheitszustand, Beruf, Betriebsart, …

Das Fundament des Versicherungswesens ist eben die risikoadäquate Kalkulation der Prämien nach verschiedensten Kriterien. Wenn man überall Altersgleichstellung will, dann würden halt auch viele Vergünstigungen (z.B. Senioren-Tickets oder sonstige Ermäßigungen für Senioren) wegfallen.

In Summe habe ich nicht den Eindruck, dass eine derartige Altersgleichstellung etwas bringt. Vielmehr werden die Vorteile wahrscheinlich von den Nachteilen mehr als wettgemacht.

Gerald Layr

gerald.layr@maklerteam.at

zum Artikel: „Nach Generali-Urteil: Senioren wollen Gesetzesänderung”.

WERBUNG
WERBUNG
Die besten Vertriebstipps für Praktiker!

Fondsverkauf einfach gemacht

Warum nicht einfach Fonds verkaufen?

Wie Sie Kunden gewinnen und erfolgreiche Verkaufsgespräche führen.

Mehr Informationen und zur Bestellung...

WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

WERBUNG
Neu! Assekuranzchefs reden Tacheles

Kunden gewinnen mit Vorträgen

Wohin steuert die Versicherungswirtschaft und was planen ihre Manager in punkto Vertrieb, Service und Produkte? Für Einblicke in die strategischen Planungszentren klicken Sie hier…

weitere Leserbriefe
1.8.2016 – Herwig Heschl zum Artikel „Nach Generali-Urteil: Senioren wollen Gesetzesänderung” mehr ...