Wunsch der Vater des Gedanken

9.6.2015 – Da war wohl der Wunsch nach der sich selbst erfüllenden Prophezeiung Vater des Gedanken. Diese „Prognose“ taugt nicht einmal als Durchhalteparole, weil sie als solche auf den ersten Blick erkennbar ist.

WERBUNG

Ja, wir alle wünschen uns von Herzen, dass es wirtschaftlich bergauf geht. Dazu wären aber drastische Verbesserungen im Steuer- und Pensionsbereich sowie eine umfassende Verwaltungsvereinfachungsreform vonnöten gewesen.

So aber werden wir noch einige derartige Fortsetzungen der von Hannes Androsch unlängst heftig kritisierten „Schönrederei“ unserer Regierung (Der Standard, 5.6.2015) über uns ergehen lassen müssen, während wertvolle Zeit zur Einleitung des Aufschwungs ungenützt vergeht ...

Christoph Ledel

bureau@ledel.at

zum Artikel: „OeNB prognostiziert Ende des Konjunktur-Tals”.

WERBUNG
WERBUNG
Über Geld spricht man nicht...

Marktübersicht „Gehaltsumfrage 2016“

Dennoch will man wissen, welches Gehalt der Kollege erhält und was die eigene Arbeit dem Chef wert ist.

Was Vertriebsangestellten gezahlt wird, erfahren Sie hier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

WERBUNG
Die besten Vertriebstipps für Praktiker!

Fondsverkauf einfach gemacht

Warum nicht einfach Fonds verkaufen?

Wie Sie Kunden gewinnen und erfolgreiche Verkaufsgespräche führen.

Mehr Informationen und zur Bestellung...

weitere Leserbriefe