Logisch!

19.8.2014 – Dass die Ergebnisse der Maklerbefragung vom Gesamtbild abweichen, ist logisch. Der Makler als Bundesgenosse des Kunden hat ja die Aufgabe, im Schadenfall zu unterstützen. Dass das mühsam ist, wissen wohl 100 Prozent der Kollegen.

WERBUNG

Je nachdem, wie schwierig der Einzelfall ist und wie tief sich der jeweilige Betreuer in die Schadenabwicklung einbringt, kommen eben die Mängel des Systems stärker zum Vorschein.

Abgesehen von jenen Einrichtungen, in welchen Branchenfremde nach Stichworten Schäden beurteilen (ich nenne absichtlich keine Namen, denn die bestehenden klingen zu euphemistisch), sind auch in normalen Schadenabteilungen immer öfter kurz angelernte Kräfte tätig, die sich eben der einfachsten Bearbeitungsform bedienen – das ist nun einmal die Ablehnung. Erst wenn man hartnäckig weiter vordringt, kommt man in die Lage, über Bedingungen, Judikaturen, Anscheinsbeweise etc. zu sprechen.

Dass letztlich – wenn schließlich der Schaden denn doch positiv erledigt wird – der Kunde angefressen bleibt, weil ja die Versicherung versucht hat, ihn ganz oder teilweise abzuwimmeln, scheint in keiner Combined Ratio auf.

Ich fürchte, wir werden mit dieser Situation leben müssen.

Rudolf Mittendorfer

r.mittendorfer@unabhaengigeswirtschaftsforum.at

zum Artikel: „Wie (ernüchternd) Makler die Schadenabwicklung beurteilen”.

WERBUNG
WERBUNG
NEU! Studie „Gehaltsumfrage 2016“

Marktübersicht „Gehaltsumfrage 2016“

Über Geld spricht man nicht

Dennoch will man wissen, welches Gehalt der Kollege erhält und was die eigene Arbeit dem Chef wert ist.

Was Vertriebsangestellten gezahlt wird, erfahren Sie hier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

WERBUNG
Die besten Vertriebstipps für Praktiker!

Fondsverkauf einfach gemacht

Warum nicht einfach Fonds verkaufen?

Wie Sie Kunden gewinnen und erfolgreiche Verkaufsgespräche führen.

Mehr Informationen und zur Bestellung...

weitere Leserbriefe
19.8.2014 – Herwig Heschl zum Artikel „Wie (ernüchternd) Makler die Schadenabwicklung beurteilen” mehr ...