Like! Heute starten wir auf Facebook

17.9.2015 – Um 10:00 Uhr nimmt unsere Facebook-Seite den Betrieb auf. Wir melden uns direkt vom Trendtag.

Screenshot von der Facebook-Chronikseite des VersicherungsJournals

Wie gestern angekündigt, geht es heute los: Pünktlich um 10:00 Uhr nimmt die Facebook-Seite des VersicherungsJournals ihren Betrieb auf. Das allererste Posting kommt „live“ vom „9. Trendtag“ in der „Pyramide“ in Vösendorf.

Wer gleich in der Früh auf unserer Facebook-Seite auf „Gefällt mir“ klickt, kann sich bereits die erste Nachricht direkt auf seine eigene Facebook-Startseite liefern lassen. Selbstverständlich folgen im Lauf des Tages weitere Meldungen vom Ort des Geschehens.

Sie erreichen uns unter https://www.facebook.com/versicherungsjournal.at, alternativ können Sie auch den „Facebook-Button“ anklicken. Diesen finden Sie auf unserer regulären Website versicherungsjournal.at, und zwar im Menü oberhalb des Suchfelds, unmittelbar neben den Buttons für Twitter, Xing und die RSS-Newsfeeds.

Besuchen Sie uns am Stand Nummer 3

Wir freuen uns, wenn Sie zu unserem Facebook-Launch an unserem Stand Nummer 3 mit dabei sind, und laden Sie herzlich ein, bei dieser Gelegenheit auch bei unserer Umfrage zum Thema „Stellenangebote“ mitzumachen.

Alle Umfrage-Teilnehmer erhalten als Dankeschön einen Gutschein für die kostenlose Veröffentlichung eines Stellenangebots.

Geöffnet von 8:30 bis 18:00 Uhr

Offiziell eröffnet wird der Trendtag um 9:00 Uhr, Einlass ist bereits eine halbe Stunde davor. Veranstaltungsende ist um 18:00 Uhr.

Auf der Website des Veranstalters Asscompact finden Sie zum Herunterladen

Schlagwörter zu diesem Artikel
Marktforschung · Social Media
 
WERBUNG
WERBUNG
Die besten Vertriebstipps für Praktiker!

Fondsverkauf einfach gemacht

Warum nicht einfach Fonds verkaufen?

Wie Sie Kunden gewinnen und erfolgreiche Verkaufsgespräche führen.

Mehr Informationen und zur Bestellung...

WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

WERBUNG
Neu! Assekuranzchefs reden Tacheles

Kunden gewinnen mit Vorträgen

Wohin steuert die Versicherungswirtschaft und was planen ihre Manager in punkto Vertrieb, Service und Produkte? Für Einblicke in die strategischen Planungszentren klicken Sie hier…

WERBUNG
Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing – über den Verlag
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
22.9.2016 – Aus welchen Gründen reklamieren Kunden bei den Unternehmen, wie gehen diese damit um und welche Folgen können die negativen Erfahrungen der Kunden auf das Unternehmen haben? Diesen Fragen ging eine österreichweite Erhebung im Auftrag der D.A.S. nach. (Bild: D.A.S./Telemark Marketing) mehr ...
 
6.7.2016 – Was man in sozialen Netzwerken, Foren und dergleichen tut, veranlasst Personalverantwortliche relativ oft dazu, Bewerbungen abzulehnen, wie aus einer Umfrage hervorgeht. In der Branche Bank und Versicherung informiere man sich besonders gern online über Bewerber. (Bild: Makam) mehr ...
 
2.3.2016 – Dem ist der Finanz-Marketing Verband in einer Umfrage nachgegangen. Da es sich um eine Neuauflage der Studie von 2014 handelt, lassen sich Vergleiche ziehen. (Bild: FMVÖ/Telemark Marketing) mehr ...
 
18.12.2015 – Endspurt: Die Monate September bis Dezember warten unter anderem mit einer Reihe personeller Änderungen, neuen Regelungen und neuen Angeboten für Berater und Konsumenten auf – der dritte und letzte Teil unseres Jahresrückblicks 2015. (Bild: Tim Reckmann/Pixelio) mehr ...