Merkur richtet neue Stabsstelle ein

5.5.2021 – Stefan Schüßler hat bei der Merkur Versicherung Anfang Mai die Verantwortung für die neue Stabsstelle für Produkt- und Marktmanagement übernommen.

WERBUNG
Stefan Schüßler (Bild: Merkur)
Stefan Schüßler (Bild: Merkur)

Die Merkur Versicherung AG hat eine Stabsstelle für Produkt- und Marktmanagement eingerichtet. Für diese Stelle hat der Versicherer Stefan Schüßler (50) als Verantwortlichen gewonnen.

Er hat die neue Funktion Anfang Mai übernommen, wie das Unternehmen am Dienstag bekanntgab.

Mit Schüßler habe man einen Experten, „der neue Impulse aus der Marktbeobachtung und -entwicklung aufnimmt und in Kundenbedürfnisse übersetzt“, so Merkur-CEO Ingo Hofmann.

Karriere

Schüßler hat Volkswirtschaftslehre studiert und ist seit mehr als 20 Jahren in der Versicherungsbranche tätig, wo er unterschiedliche Funktionen ausgeübt hat.

Zu seinen beruflichen Stationen zählen die Bayerische Beamten Versicherung, die Gothaer Lebensversicherung, Frankfurt, wo er den Maklerservice leitete, und die Universa Lebensversicherung a.G. Wiesbaden, wo er als Maklerbetreuer arbeitete.

Zuletzt war er selbstständig als Versicherungsmakler tätig sowie als Lehrkraft im Bereich kaufmännischer Berufe.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Lebensversicherung · Versicherungsmakler
 
WERBUNG
WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
6.5.2021 – Ein Rundschreiben der Finanzmarktaufsicht könnte Prämiensteigerungen nach sich ziehen, wird von Vermittlern erwartet. mehr ...
 
4.2.2021 – Weil sich die Performance der Lebensversicherung nicht wie gewünscht entwickelte, erklärte ein Versicherungsnehmer seinen Rücktritt. Der über Vermittlung eines Maklers zustande gekommene Vertrag sei als Fernabsatzvertrag anzusehen und er sei über die entsprechenden Rücktrittsrechte nicht aufgeklärt worden, so sein Argument. Der Fall wurde vom OGH entschieden. mehr ...
 
28.1.2021 – Ein Versicherungsnehmer erhielt deutlich weniger heraus, als er eingezahlt hatte. Eine Kapitalgarantieklausel war zuvor bereits als intransparent eingestuft worden, der Versicherer argumentierte aber, dass die Kostenvereinbarung weiter anzuwenden sei. Der VKI klagte. mehr ...