Versicherungen & Finanzen

2.731 Artikel
Die beiden Beklagten stießen einander spielerisch hin und her, bis einer auf eine unbeteiligte Dritte gestoßen wurde und diese verletzte. Sie klagte – aber wer trägt die Schuld? Derjenige, der ihre Verletzung unmittelbar verursacht hatte, oder beide, die an dem „Spiel“ beteiligt waren? mehr ...
Der überarbeitete Premium-Tarif in der Ablebensversicherung der Europa Lebensversicherung bietet in mehreren Teilbereichen höhere Leistungen. Darüber hinaus kommen für einige neue Berufe günstigere Beiträge zur Verrechnung. mehr ...
Wie sich die Preise der wichtigsten Versicherungsleistungskomponenten in der Kfz-Haftpflicht entwickeln, hat die Statistik Austria untersucht. Ein Teilindex sticht dabei heraus. (Bild: Statistik Austria) mehr ...
Der Sohn der Klägerin erlitt beim Mountainbiken einen Unfall. Die Unfallversicherung, bei der er mitversichert war, verweigerte die Zahlung: Es habe sich um ein im Vertrag ausgeschlossenes Downhill-Mountainbiking gehandelt. Die Frage zog sich bis zum OGH: Was ist Downhill-Mountainbiking überhaupt? mehr ...
Der Versicherer berechnete nach einem Unfall die Invalidität des Versicherten falsch und leistete das Dreifache der ihm zustehenden Summe. Dem OGH stellte sich die Frage, ob die vom Versicherungsnehmer unterschriebene Entschädigungsquittung anfechtbar ist. mehr ...
Der Kläger kann seinen Beruf aufgrund psychischer Beschwerden nicht ausführen, die Berufsunfähigkeitsversicherung verweigert eines Tages die Leistung. Ja, eine Therapie hätte den Kläger wieder leistungsfähig machen können, aber darf der Versicherer den Konsum von Psychopharmaka verlangen? mehr ...
Mit Einführung der DSGVO hat sich das Feld des Datenschutzes nachhaltig verändert. Ihre Folgen, im Zusammenspiel mit nationalem Recht und Rechtsprechung, werden im vorliegenden Buch genauer untersucht. (Bild: Verlag Österreich) mehr ...
Wer die jüngsten diesbezüglichen Entscheidungen des Obersten Gerichtshofs mitverfolgt hat, weiß, wie heiß umfochten das Gebiet des Deckungsanspruchs aus einer Haftpflichtversicherung ist. Dieses Buch schafft Abhilfe, indem es die Rechtslage umfassend erläutert. Es tut aber noch weitaus mehr. (Bild: Verlag Österreich) mehr ...
Ein Anbieter startet eine Auslandsreiseversicherung, die sich beim Grenzübertritt automatisch aktiviert, ein anderer hat seine Tarife überarbeitet und teilweise Prämien gesenkt. mehr ...
Die Zahlungen sind zuletzt in allen elf Leistungskategorien, teils sogar sehr stark. mehr ...
Wie viel hat die Krankenversicherung 2018 eingenommen, wie viel wurde an Versicherungsleistungen wofür ausgezahlt? Dazu liegen Zahlen des Hauptverbandes vor. mehr ...
Bei einem Vergleich von 16 Kfz-Versicherungen konnte ein Versicherungskonzern die ersten beiden Plätze erringen. Der Sieger von 2017 fiel dagegen auf den sechsten Rang zurück. mehr ...
Alle österreichischen Versicherer erfüllen die gesetzlichen Solvabilitätsanforderungen. Eine Studie des Beratungsunternehmens EY hat die heimischen Versicherungsunternehmen verglichen. Dabei zeigten sich deutliche Unterschiede. (Bild: EY) mehr ...
Baumängel führten zu Wasserschäden – zwei Jahre später gab der Bauherr ein Gutachten in Auftrag, nach dessen Vorliegen klagte er den Bauträger. Dieser wehrte ab, die Haftung sei bereits verjährt. Der OGH entschied nun, wann in diesem Fall die Verjährungsfrist begonnen hatte. mehr ...
Eine österreichische GmbH hat für ein anderes heimisches Unternehmen eine fehlerhafte statische Berechnung für ein Hochregallager erstellt, das später in den USA montiert wurde. Der Haftpflichtversicherer verweigert eine Zahlung aufgrund einer „Auslandsklausel“ – ob zu Recht, musste der OGH entscheiden. mehr ...
Für Versicherungsmakler, die zugleich gewerbliche Vermögensberater sind, gibt es nun ein neues Vermögensschadenhaftpflicht-Versicherungsangebot. mehr ...
Immobilien haben schon vor Längerem etwa den Bausparvertrag als eine der als besonders attraktiv empfundenen Spar- und Anlageformen vom Thron gestoßen. Im ersten Halbjahr 2019 flachte mancher Aufwärtstrend der letzten Jahre allerdings ab, berichtet GfK. (Bild: GfK) mehr ...
Ab sofort ergänzt das VersicherungsJournal sein Angebot mit einem Print-Magazin, das viermal jährlich erscheinen und sich jeweils einem branchenrelevanten Thema widmen wird. Die erste Ausgabe steht bereits online zur Verfügung und kann auch kostenlos bestellt werden. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
Aus einem unversperrten Lkw wurde die Fracht gestohlen, die genaueren Umstände wurden erst durch ein Gutachten geklärt. Dem Obersten Gerichtshof stellte sich die Frage, ob die Ansprüche gegen den Spediteur da schon verjährt waren. mehr ...
Ein Unfall ereignete sich zwischen zwei Radfahrerinnen: Die eine fuhr auf dem engen Radweg zu weit nach links, sodass sie die Mitte des Wegs überquerte. Die andere fuhr zu eng hinter ihrem Ehemann, um ausweichen zu können. mehr ...
Wenn es im Zuge der Risikoprüfung zu Rückfragen kommt, setzt die Continentale nun ein Online-Werkzeug ein. Versprochen werden eine Vereinfachung für den Kunden und schnellere Polizzierung. mehr ...
Das Insurtech bringt mit einem Zahlungsdienstleister ein neues Produkt für den Handel auf den Markt und ist dafür auch eine neue Kooperation mit einem Versicherer eingegangen. mehr ...
Nach dem Unfall eines Schülers in einem Hochseilpark während einer Schulsportwoche stellte sich die Frage, ob dessen Betreiberin für den Schaden hafte. Die Vorinstanzen lehnten eine Haftung aufgrund der Bestimmungen des Amtshaftungsgesetzes ab, der Oberste Gerichtshof musste entscheiden. mehr ...
Ein Unternehmen wollte seine (Pflicht-)Haftpflichtversicherung ändern, vor allem ging es um eine niedrigere Prämienzahlung. Weil damit die Versicherungssumme unter die gesetzlichen Vorschriften sank, klagte es den Versicherer auf Haftungsübernahme. Der OGH musste entscheiden, ob die Forderung berechtigt ist. mehr ...
Die Gesellschaft für Verbraucherstudien hat wieder Reiseversicherungen unter die Lupe genommen. Einige Anbieter schnitten heuer besser ab als beim letzten Mal, geblieben sind allerdings verschiedene Kritikpunkte. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Engelbert Löcker zum Artikel „ÖGVS vergleicht 16 Kfz-Versicherungen”. mehr ...
Andreas Büttner zum Artikel „Zu niedrige Versicherungssumme: Haftet Versicherer?”. mehr ...
Rudolf Mittendorfer zum Artikel „ÖGVS testete zehn Risikolebensversicherer”. mehr ...
Walter Eisner zum Artikel „OGH: Wenn ein Brand in der Kfz-Kasko kein Brand ist”. mehr ...
Jürgen Oppelz zum Artikel „Berufsunfähigkeit: Wie Österreich (unter)versichert ist”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Bei einem Vergleich von 16 Kfz-Versicherungen konnte ein Versicherungskonzern die ersten beiden Plätze erringen. Der Sieger von 2017 fiel dagegen auf den sechsten Rang zurück. mehr ...
Der Versicherer berechnete nach einem Unfall die Invalidität des Versicherten falsch und leistete das Dreifache der ihm zustehenden Summe. Dem OGH stellte sich die Frage, ob die vom Versicherungsnehmer unterschriebene Entschädigungsquittung anfechtbar ist. mehr ...
Alle österreichischen Versicherer erfüllen die gesetzlichen Solvabilitätsanforderungen. Eine Studie des Beratungsunternehmens EY hat die heimischen Versicherungsunternehmen verglichen. Dabei zeigten sich deutliche Unterschiede. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege!

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter - durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.

Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

++ Auch für Ihren Social Media Auftritt ++

Eine Musterseite und weitere Informationen finden Sie hier...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: