Versicherungen & Finanzen

2.975 Artikel
Darum ging es in einer österreichweiten Umfrage unter rund 1.000 Personen. Auch das persönliche Versicherungsportfolio war Thema. Nach den Ergebnissen wird Berufsunfähigkeits- und Pflegeversicherungen von deutlich mehr Menschen Bedeutung beigemessen, als es der Bestand vermuten lässt. (Bild: Lampert) mehr ...
Ab sofort bietet Standard Life eine überarbeitete Produktpalette an. Der Versicherer verspricht Performancevorteile für Kunden, mehr Flexibilität und ein einheitlicheres Angebot. mehr ...
WERBUNG
Mit einem Freund wollte ein Unternehmer während einer Klettertour neue geschäftliche Aktivitäten besprechen. Dabei erlitt er einen Unfall und verletzte sich schwer. Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt wertete dies nicht als Arbeitsunfall und lehnte eine Zahlung ab. Zu Recht? mehr ...
WERBUNG
Wer heute Geld sinnvoll zur Seite legen möchte, braucht eine gute Anlageform. Eine Kombination aus Renditechance, Sicherheit und Flexibilität ist wichtiger denn je. Mit ERGO fürs Sparen planen Kunden ihren Kapitalaufbau besonders clever und haben einen zeitgemäßen Sparplan für die Zukunft. Egal, ob sie ihre Träume finanzieren, eine Geldreserve für den Notfall aufbauen, die Fixkosten oder den Lebensstandard in der Pension sichern möchten, ERGO fürs Sparen begleitet Kunden auf dem Weg zu finanzieller Unabhängigkeit. mehr ...
Bei einem Großbrand in einer Wiener Wohnhausanlage wurden im Vorjahr rund 50 Wohnungen zerstört. Weil nicht alle Schäden brandkausal und Geschoßdecken bereits vor dem Brand mangelhaft gewesen seien, verweigert der Versicherer die Übernahme eines Teils der Sanierungskosten; die Wohnungseigentümer wandten sich daraufhin an den ORF. mehr ...
WERBUNG
Auf den ersten Blick wirkt es, als hätten wir das Schlimmste hinter uns, Corona scheint fürs Erste gebannt. Auch wenn man nicht zu den Schwarzmalern zählt, die vor steigenden Zahlen über den Sommer und einer zweiten Welle warnen - Fragen nach der eigenen Gesundheit und der Gesundheitsversorgung allgemein haben sich bei vielen in Österreich deutlich ins Bewusstsein gedrängt. Die Konditionen dafür waren für viele nie günstiger! mehr ...
Die Frage, ob ein dauerhaft zu hundert Prozent arbeitsunfähiger Unternehmer das Ende des Unterbrechungsschadens seiner Betriebsunterbrechungs-Versicherung hinausschieben kann, indem er trotz geschlossenen Betriebs das Gewerbe nicht abmeldet, beschäftigte den Obersten Gerichtshof. mehr ...
Das neu im Vertrieb befindliche Produkt wartet mit fünf Varianten und drei Zusatzpaketen auf. mehr ...
In unserem neuen VJ Spezial beschäftigen wir uns mit der Zukunft der Kfz-Versicherung vor dem Hintergrund massiver Umwälzungen. Sie können das Magazin natürlich wieder online lesen oder kostenlos gedruckt bestellen. (Bild: Cover: VersicherungsJournal) mehr ...
Ein Kunde stürzte in einem Einkaufszentrum. An der Stelle sammelte sich häufig Nässe, wenn es wie am Unfalltag draußen regnete. Trotz einer Fußbodenheizung, Teppichen und regelmäßiger Reinigung lassen sich Unfälle nicht völlig vermeiden – aber waren die Maßnahmen ausreichend? mehr ...
Das vor kurzem im Linde Verlag in zweiter Auflage erschienene Buch „IFRS versus UGB“ wendet sich als Einstiegswerk nicht nur an Praktiker, sondern an alle, die mit den Rechnungslegungsvorschriften für Konzerne in Berührung kommen und diese verstehen wollen. (Bild: Linde Verlag) mehr ...
Vor einer Straßenbahn, die verkehrsbedingt anhalten musste, lief eine Fußgängerin über die Straße ohne auf den Verkehr zu achten. Eine Autofahrerin konnte nicht mehr bremsen, die Fußgängerin wurde beim Zusammenprall verletzt. Dem OGH stellte sich die Frage nach der Schuld. mehr ...
Während die Hausbesitzer in anderen Räumen waren, nutzte ein Dieb das gekippte Fenster des Schlafzimmers, um in das Haus einzudringen. Für den Versicherer handelt es sich damit um einen einfachen Diebstahl, der Hausbesitzer schaltete daraufhin den VKI ein, der ORF griff den Fall auf. mehr ...
Handel und Industrie warnen vor „schwerwiegenden Folgen“ für die heimische Wirtschaft und fordern eine rasche Lösung. Acredia und Coface stoßen ins selbe Horn, die Zeit dränge. mehr ...
Wie viel Privathaushalte, Versicherer, Gebietskörperschaften & Co. 2019 ausgaben, zeigt eine am Donnerstag veröffentlichte Schnellschätzung der Statistik Austria. Demnach wären die Gesundheitsausgaben stärker gestiegen als in den letzten Jahren. (Bild: VJ/Lampert) mehr ...
Ein Liefervertrag über Züge verzögerte sich, da die Auftragnehmerin die Zulassung nicht rechtzeitig erwirken konnte. Um die Zeit zu überbrücken, mietete die Auftraggeberin die Fahrzeuge. Nach einem Unfall stellte sich die Frage, ob die Haftpflichtversicherung, die Gemietetes inkludierte, zur Zahlung verpflichtet ist. mehr ...
Ein Beiblatt zu einem Versicherungsantrag für eine Bestattungskostenvorsorge sah vor, dass der Versicherungsnehmer unwiderruflich ein Bestattungsunternehmen als Bezugsberechtigten nennen musste. Der Verein für Konsumenteninformation klagte auf Unterlassung. mehr ...
Die Leistungen aus einer Lebensversicherung waren im Zuge einer Finanzierung an eine Bank verpfändet worden. Nach rund zwölf Jahren Laufzeit trat der Versicherungsnehmer – mit Zustimmung der Bank – vom Vertrag zurück, Stichwort: „ewiges Rücktrittsrecht“. Vor Gericht bestritt der Versicherer nicht nur, den Kunden falsch belehrt zu haben, sondern auch das Recht des Kunden, den Betrag aus der verpfändeten Versicherung für sich einzuklagen. mehr ...
Zuletzt haben im Februar Experten Rechtsschutzversicherungen für die ÖGVS getestet. Eine Befragung österreichischer Kunden durch das selbe Marktforschungsinstitut kam nun zu deutlich anderen Ergebnissen. mehr ...
Zu Beginn gibt es zwei Versicherungsprodukte, eine Erweiterung ist angekündigt. Das Modell verzichtet auf langfristige Bindung, begleitet wird es von einem Bonuspunkte-Programm. mehr ...
Eine Fußgängerin wollte nach dem Aussteigen aus dem Bus eine breite Straße überqueren. Auf der Gegenfahrbahn stieß ein Mopedfahrer mit ihr zusammen – er stürzte und klagte sie. Die Gerichte mussten entscheiden, wer was falsch gemacht hat. Am Ende kam die Sache zum OGH. mehr ...
Man könnte meinen, dass Krisen bei den Anlegern tiefere Spuren hinterlassen. Eine Umfrage unter Private-Banking-Kunden kommt allerdings zu einem etwas anderen Schluss. Zum Stellenwert der persönlichen Beratung wurde ebenso nachgeforscht wie zur Frage der Nachhaltigkeit. Im letzteren Punkt stehen Anspruch und Wirklichkeit offenbar nicht ganz im Einklang. (Bild: LGT) mehr ...
Das Podest, auf dem ein Bett in einem luxuriösen Hotelzimmer stand, war schon am Reiseprospekt erkennbar, gut sichtbar und konnte beleuchtet werden. Dennoch stolperte die Klägerin darüber und verletzte sich. Der Oberste Gerichtshof entschied, ob ihr Schadenersatz zusteht. mehr ...
WERBUNG
Top IT-Services, Top Produkte und die brokernet Akademie – g&o brokernet punktet mit einem breit gefächerten Angebot für den Bedarf eines unabhängigen Versicherungsmaklers. mehr ...
Bei einem Arbeitsunfall verlor ein Versicherungsnehmer drei Finger – zwei davon konnten in einer Operation wieder replantiert werden, doch trat dabei eine Durchblutungsstörung des Gehirns auf. Der Versicherer verweigerte eine Leistung, weil Schlaganfälle als Unfallfolge ausgeschlossen waren. Zu Recht? mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Oswald Szabo zum Artikel „ORF-Bürgeranwalt: War es Einbruch oder Diebstahl?”. mehr ...
Christoph Ledel zum Artikel „Deckungsumfang: OGH zur Aufklärungspflicht des Vermittlers”. mehr ...
Reinhard Jesenitschnig zum Artikel „Versicherungen: erster Corona-Fall für den Bürgeranwalt”. mehr ...
Akad. Vkfm. Paul Veselka zum Artikel „Betriebsschließungen und Seuchen-BU: Die Sicht des VVO”. mehr ...
Thomas Hubinger zum Artikel „Unfall in der Fahrstunde zieht Haftungsstreit nach sich”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Während die Hausbesitzer in anderen Räumen waren, nutzte ein Dieb das gekippte Fenster des Schlafzimmers, um in das Haus einzudringen. Für den Versicherer handelt es sich damit um einen einfachen Diebstahl, der Hausbesitzer schaltete daraufhin den VKI ein, der ORF griff den Fall auf. mehr ...
Vor einer Straßenbahn, die verkehrsbedingt anhalten musste, lief eine Fußgängerin über die Straße ohne auf den Verkehr zu achten. Eine Autofahrerin konnte nicht mehr bremsen, die Fußgängerin wurde beim Zusammenprall verletzt. Dem OGH stellte sich die Frage nach der Schuld. mehr ...
Zuletzt haben im Februar Experten Rechtsschutzversicherungen für die ÖGVS getestet. Eine Befragung österreichischer Kunden durch das selbe Marktforschungsinstitut kam nun zu deutlich anderen Ergebnissen. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege!

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter - durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.

Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

++ Auch für Ihren Social Media Auftritt ++

Eine Musterseite und weitere Informationen finden Sie hier...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: