ÖVM geht nach Wahl in neue Periode

9.4.2019 – Bei der Generalversammlung des ÖVM ist der bisherige Vorstand bestätigt worden. Er will in der neuen Funktionsperiode das Leistungsangebot „weiter verbessern“ und das „Profil in der Öffentlichkeit schärfen“.

V.l.n.r.: A. Punzl, E. Weintraud, C. Grünsteidl, a. Meixner, G. Veits, M. Ivanic, T. Leitner, A. Binder, A. Gimborn (Bild: ÖVM)
Alexander Punzl, Erwin Weintraud, Christian Grünsteidl, Alexander Meixner, Gerhard Veits, Mirko Ivanic, Thomas Leitner, Alfred Binder, Alexander Gimborn (v.l.n.r.; Bild: ÖVM). Zum Vergrößern Bild anklicken.

Der Österreichische Versicherungsmaklerring (ÖVM) hat vor wenigen Tagen in Salzburg seine Generalversammlung abgehalten. Dabei wurde der Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt – und offenbar auf Kontinuität gesetzt.

Personelle Änderungen gegenüber der bisherigen Vorstandsmannschaft gibt es nämlich nicht. Die Leitung des ÖVM setzt sich daher weiterhin wie im Kasten unten angeführt zusammen.

ÖVM-Vorstand nach der Wahl 2019

Funktion

Person

Funktion

Person

Präsident

Alexander Punzl

Landesvors. Kärnten

Thomas Leitner

Vizepräsident, Landesvors. Salzburg

Alexander Gimborn

Landesvors. Wien

Alfred Binder

Vizepräsident, Kassier, Pressereferent

Alexander Meixner

Landesvors. Tirol

Michael Schopper

Schriftführer, Landesvors. Niederöst.

Erwin Weintraud

Landesvors. Vorarlberg

Gerhard Veits

Landesvors. Steiermark

Mirko Ivanic

Landesvors. Oberöst.

Christian Grünsteidl

„Spannende Projekte vorgenommen“

ÖVM-Präsident Alexander Punzl nannte als eines der Ziele für die beginnende neue Amtsperiode, das Leistungsangebot „weiter zu verbessern und unser Profil in der Öffentlichkeit zu schärfen“.

Der Verband habe sich „einige spannende Projekte vorgenommen“, wie es in der Pressemitteilung heißt. Worum es konkret geht, soll im Laufe des Jahres kommuniziert werden.

Wie das VersicherungsJournal auf Anfrage erfuhr, ist auch eine Mitgliederbefragung geplant, die dazu dienen soll, die Bedürfnisse der Mitgliedsunternehmen zu erheben, nicht zuletzt auch im Hinblick auf das Angebot der Versicherungsakademie (ÖVA).

Eine Neuerung wurde bereits vor kurzem eingeführt: Im Vorstand gibt es nun „Netzwerkverantwortliche“, die sich „um raschestmögliche Bearbeitung der Mitgliederthemen kümmern“, so der ÖVM. Im Rahmen des „ÖVM-Netzwerks“ können sich Mitglieder austauschen.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Versicherungsmakler
 
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
16.4.2019 – Helvetia erweitert ihre Haushaltsversicherung um einen Cyberschutz, Höher Insurance Services baut ihre Berufshaftpflichtversicherung für Immobilientreuhänder aus. mehr ...
 
11.4.2019 – Wie wird sich künstliche Intelligenz auf die Finanz- und Versicherungsberatung auswirken? Eine prominent besetzte Runde aus Branchen- und IT-Vertretern diskutierte darüber – und war sich zwar nicht in allem, aber in vielem einig. mehr ...