Uniqa besetzt mehrere Spitzenpositionen neu

22.4.2021 – Da die Landesdirektoren von Niederösterreich und Wien mit Ende dieses Jahres in den Ruhestand treten werden, hat die Uniqa Neubesetzungen vorgenommen. Der bisherige burgenländische Landesdirektor Alfred Vlcek wechselt nach Wien, sein Nachfolger wird Herbert Kaiser. Und in Niederösterreich übernimmt Thomas Zöchling die Leitung der Landesdirektion.

Alfred Vlcek (Bild: Rudi Fröse)
Alfred Vlcek
(Bild: Rudi Fröse)

Alfred Vlcek (58), seit 2014 Landesdirektor der Uniqa Österreich Versicherungen AG im Burgenland, übernimmt die Leitung der Landesdirektion Wien; sein Vorgänger Franz Stiglitz verabschiedet sich Ende dieses Jahres in die Pension.

Vlcek ist seit 1999 für den Konzern tätig und war unter anderem Areamanager für Italien, Kroatien, Ungarn, Bosnien Herzegowina und die Steiermark, anschließend Vicepresident der rumänischen Uniqa Asigurari SA sowie Senior Sales Manager General Agent in Europe der Uniqa International.

Herbert Kaiser (Bild: Uniqa)
Herbert Kaiser
(Bild: Uniqa)

Seit Mai 2020 ist Vlcek darüber hinaus Spartenobmann Banken und Versicherungen in der Wirtschaftskammer Burgenland. 2018 hat er das große Ehrenzeichen des Landes Burgenland erhalten.

Thomas Zöchling (Bild: Foto Dürr)
Thomas Zöchling
(Bild: Foto Dürr)

Nachfolger von Vlcek als Landesdirektor im Burgenland wird Herbert Kaiser (48). Er ist seit fast 25 Jahren bei der Uniqa und derzeit Leiter des zentralen Exklusivvertriebs in Österreich.

Zöchling folgt in Niederösterreich auf Jungwirth

Die Landesdirektion Niederösterreich übernimmt Thomas Zöchling; er folgt auf Karl Jungwirth, der mit Ende des Jahres in den Ruhestand treten wird.

Der 49-jährige Zöchling hat seine Karriere vor fast 30 Jahren bei der Bundesländer-Versicherung begonnen und war zuletzt Verkaufsleiter im Exklusivvertrieb Niederösterreich der Uniqa.

Zöchling hat von 1996 bis 1999 an der Fachakademie für Marketing und Werbung am Wifi St. Pölten Marketing und Verkauf studiert und ist Fachwirt für Marketing.

Darüber hinaus hat er die Bildungsakademie der Österreichischen Versicherungswirtschaft absolviert und ist geprüfter Versicherungsfachmann.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Marketing · Verkauf · Versicherungsfachmann · Werbung
 
WERBUNG
WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
27.4.2021 – Marketing- und Kommunikationskonzepte von Beratern scheitern oft. Ein Grund dafür ist, dass sie selten so weit ausgearbeitet werden, dass sie terminiert und auch delegiert werden können. Und zu häufig wird auch auf die Alltagskommunikation vergessen. (Bild: Eva Speith) mehr ...
 
11.7.2019 – Die Finanzmarktaufsicht hat in einer breit angelegten Studie den Stand der Digitalisierung im heimischen Finanzmarkt, Erwartungen der Unternehmen, Chancen und Risiken untersucht. Nun hat sie die ersten Ergebnisse vorgelegt. Dabei will es die FMA aber nicht bewenden lassen. (Bild: FMA) mehr ...