Uniqa erinnert an Holocaustopfer

7.11.2019

Die Uniqa-Gruppe gedenkt mit einer Lichtinstallation des Novemberpogroms von 1938. Das Unternehmen versteht sie als „ein sichtbares, starkes Zeichen der Erinnerung, das symbolisch für alle österreichischen Holocaustopfer steht“.

Von 6. bis 10. November erscheinen auf der Fassade des Uniqa-Towers jeweils bei Einbruch der Dunkelheit in einer zwölfminütigen Endlosschleife die Namen von 68 Opfern, die in der direkten Nachbarschaft der heutigen Firmenzentrale gewohnt hatten.

Laut Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW) fielen von den mehr als 200.000 Menschen, die bis 1938 in Österreich lebten und nach den „Nürnberger Rassegesetzen“ als Juden galten, mindestens 66.500 dem Holocaust zum Opfer. Insgesamt kamen durch den Völkemord an den Juden etwa sechs Millionen Menschen um.

Namen der Opfer auf der Fassade des Uniqa-Towers (Bild: Uniqa)
Namen der Opfer auf der Fassade des Uniqa-Towers (Bild: Uniqa).
Zum Vergrößern Bild anklicken.
 
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG