Zwei neue Key Account Manager bei der VAV

14.5.2019 – Die VAV hat zur Stärkung ihres Vertriebs Patrick Kirisits und Gottfried Berger als Key Account Manager an Bord geholt. Beide verfügen über eine langjährige Erfahrung in der Versicherungsbranche.

Die VAV Versicherungs-AG hat in den letzten Wochen zwei neue Key Account Manager für den Vertrieb engagiert.

Mit Gottfried Berger und Patrick Kirisits habe die VAV „ausgewiesene Versicherungsexperten und Teamplayer“ mit qualifizierten Erfahrungen bei Versicherungsunternehmen und Vertriebspartnern an Bord geholt, betont der Leiter des Makler- und Agenturvertriebs der VAV, Joachim Klepp.

Patrick Kirisits (Bild: Andreas Mayer)
Patrick Kirisits
(Bild: Andreas Mayer)

Kirisits übernimmt Ausbau der Makler- und Agenturverbindungen

Patrick Kirisits (31) hat Anfang Mai den Ausbau der Geschäftsbeziehungen zu Maklern und Agenturen für ganz Österreich übernommen.

Nach seiner Matura an der HAK Korneuburg im Jahr 2006 war Kirisits Schadensreferent bei der Allianz Versicherungs-AG. 2009 wechselte er zu einem Versicherungsmakler.

Ab 2013 war er Vertreter AD bei der Zürich Versicherungs-AG und zuletzt ab 2017 im Vertriebsmanagement Makler der Wüstenrot Gruppe tätig.

Daneben hat er die Bildungsakademie der österreichischen Versicherungswirtschaft besucht und 2014 die Unternehmerprüfung abgelegt.

Berger verstärkt den Vertrieb Firmengeschäft

Gottfried Berger (Bild: Andreas Mayer)
Gottfried Berger
(Bild: Andreas Mayer)

Bereits seit April verstärkt Gottfried Berger Als Key Account Manager das Team der VAV-Regionalleiter im Makler- und Agenturvertrieb des Firmengeschäfts.

Seine Karriere in der Versicherungswirtschaft startete der 44-Jährige als Versicherungs- und Finanzberater in der Wüstenrot-Gruppe und war dann ab 2005 fast sechs Jahre lang als Versicherungsmakler tätig. 2011 wechselte er als Maklerbetreuer zur Helvetia Versicherungen AG.

Berger hat den Versicherungsmakler-Lehrgang der WKO Wien und den Universitätslehrgang für Versicherungswirtschaft an der Karl-Franzens-Universität Graz absolviert.

Weiters ist er als Prüfer an der Bildungsakademie der Österreichischen Versicherungswirtschaft tätig.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Ausbildung · Ausschließlichkeitsvertrieb · Versicherungsmakler
 
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
20.1.2017 – Der Versicherer hat die Verantwortung für den unabhängigen Vertrieb neu organisiert. mehr ...
 
13.5.2019 – Standesregeln gab es zwar bisher schon, diese seien aber überholt, nun ist ein neuer „Code of Conduct“ in Arbeit. Klaus Koban und Rudolf Mittendorfer erläuterten in Velden die Hintergründe. Auch Ergebnisse aus einer Maklerumfrage zum Thema Ethik wurden vorgestellt. mehr ...