Makler und Agenten: Die Versorgungsdichte in Österreich

14.8.2019 – Im Österreich-Schnitt kommen auf 10.000 Einwohner rund 4,6 Versicherungsmakler und 10,3 Versicherungsagenten. Am höchsten ist die Dichte sowohl bei Maklern als auch Agenten in Niederösterreich. Die wenigsten Makler pro Einwohner gibt es in Vorarlberg und Tirol, die relativ wenigsten Agenten in Wien und Vorarlberg.

Mitte 2019 zählte die Wirtschaftskammer Österreich bundesweit 4.120 aktive Fachgruppenmitglieder bei Versicherungsmaklern und Beratern in Versicherungsangelegenheiten (VersicherungsJournal 18.7.2019) sowie 9.153 bei den Versicherungsagenten (VersicherungsJournal 19.7.2019).

Stellt man die Anzahl der aktiven Fachgruppenmitglieder der jeweiligen Einwohnerzahl in den Bundesländern gegenüber, so kann man daraus die „Versorgungsdichte“ errechnen – und Unterschiede von Land zu Land feststellen.

Makler: je nach Land 3,8 bis 5,2 Makler pro 10.000 Einwohner

Die höchste Dichte an Versicherungsmaklern weist Niederösterreich auf. 873 Fachgruppenmitgliedern stehen hier 1,68 Millionen Einwohner gegenüber. Auf einen niederösterreichischen Makler kommen demzufolge rund 1.925 Einwohner. Umgekehrt betrachtet: Auf 10.000 Einwohner kommen 5,2 Makler.

Die zweithöchste Dichte weist das Burgenland auf; auch die Steiermark, Oberösterreich und Kärnten rangieren über dem Österreich-Schnitt von 4,64 Maklern pro 10.000 Einwohner. Am Ende der Tabelle finden sich Vorarlberg und Tirol mit jeweils 3,76 Maklern pro 10.000 Einwohner.

Versorgungsdichte Versicherungsmakler (absteigend sortiert)

Land

Einwohner*

Makler und B.i.V.**

Einwohner pro
Makler

Makler pro 10.000 Einwohner

Niederösterreich

1.680.430

873

1.924,89

5,195

Burgenland

293.827

149

1.971,99

5,071

Steiermark

1.244.049

627

1.984,13

5,040

Oberösterreich

1.486.357

732

2.030,54

4,925

Kärnten

561.082

261

2.149,74

4,652

Österreich

8.877.036

4.120

2.154,62

4,641

Salzburg

556.504

254

2.190,96

4,564

Wien

1.903.258

791

2.406,14

4,156

Vorarlberg

396.002

149

2.657,73

3,763

Tirol

755.527

284

2.660,31

3,759

Zwischen 8,2 und 13,2 Agenten pro 10.000 Einwohner

Entsprechend ihrer absolut größeren Anzahl ist die Versorgungsdichte bei Versicherungsagenten höher. Österreichweit lautet die Quote: 10,31 Agenten pro 10.000 Einwohner oder 970 Einwohner für einen Agenten.

Am größten ist die Versorgung sowohl in absoluten als auch relativen Zahlen in Niederösterreich. Hier kommen 13,2 Agenten auf 10.000 Einwohner. Dahinter folgen Salzburg, Burgenland und Kärnten mit Dichten, die über dem Bundesschnitt liegen. Schlusslicht, nach Wien, ist in dieser Liste Vorarlberg mit 8,23 Agenten pro 10.000 Einwohner.

Versorgungsdichte Versicherungsagenten (absteigend sortiert)

Land

Einwohner*

Agenten**

Einwohner
pro Agent

Agenten pro 10.000 Einwohner

Niederösterreich

1.680.430

2.219

757,29

13,205

Salzburg

556.504

670

830,60

12,039

Burgenland

293.827

336

874,49

11,435

Kärnten

561.082

594

944,58

10,587

Österreich

8.877.036

9.153

969,85

10,311

Oberösterreich

1.486.357

1.428

1.040,87

9,607

Tirol

755.527

721

1.047,89

9,543

Steiermark

1.244.049

1.156

1.076,17

9,292

Wien

1.903.258

1.703

1.117,59

8,948

Vorarlberg

396.002

326

1.214,73

8,232

Schlagwörter zu diesem Artikel
Versicherungsmakler · Versicherungsvertreter
 
WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
13.8.2019 – Ein Teil der heimischen Unternehmen erhöht seien Personalstand relativ rasch. Die Finanz- und Versicherungsbranche gehört zwar als Ganzes betrachtet eher nicht dazu, je nach Unternehmensart gibt es aber Unterschiede. mehr ...
 
12.7.2019 – Nach langem Warten sind nun die Lehrpläne, die die Weiterbildungsverpflichtung für Versicherungsvermittler konkretisieren, genehmigt worden. Sie gelten ab heute. mehr ...