Markt & Politik

4.033 Artikel
In der Diskussion um KESt-Erleichterung und Förderung der Vorsorge hat sich der Versicherungsverband zu Wort gemeldet. (Bild: Ian Ehm) mehr ...
Zum dritten Mal hat die HDI Lebensversicherung im Dezember des Vorjahres die Österreicher befragen lassen, was ihr Leben lebenswert macht und wie es um ihre finanzielle Absicherung steht. Die Ergebnisse wurden nun präsentiert. mehr ...
Zwei Risiken führen das Ranking im „Allianz Risk Barometer 2022“ klar an, das Pandemierisiko fällt indes zurück. Im internationalen Vergleich zeigt sich in Österreich manche Auffälligkeit. Die Analyse basiert auf Einschätzungen von Geschäftsleuten, Versicherungsmaklern und Risikomanagern. (Bild: VJ/Lampert) mehr ...
Die Diskussion um eine KESt-Befreiung nimmt mit der Ankündigung von Finanzminister Magnus Brunner an Fahrt auf. Am Freitag folgten unterschiedliche Reaktionen: Während die einen wichtige Anreize für Kapitalmarkt und Vorsorge sehen, sprechen andere von Steuergeschenken an Reiche und Finanzindustrie. mehr ...
Die Pannenhelfer von ÖAMTC und Arbö hatten 2021 wieder einiges zu tun. Die Autofahrerclubs schlüsseln auch auf, aus welchen Gründen sie gerufen wurden. (Bild: ÖAMTC/Aloisia Gurtner) mehr ...
Im Parlament ist ein Antrag diskutiert worden, der auf die Stärkung des österreichischen Kapitalmarktes abzielt, nicht zuletzt mit dem Argument, ein „massiver Ausbau“ der privaten Altersvorsorge sei nötig. Der Finanzminister hat sich auch medial zu dem Thema geäußert. mehr ...
Der neue „Global Risks Report 2022“ des Weltwirtschaftsforums gibt aktuelle Einschätzungen von Entscheidungsträgern und Experten zu 37 globalen Risiken wieder. Gegenüber dem Bericht des letzten Jahres haben sich einige Beurteilungen geändert. (Bild: WEF) mehr ...
Die Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) ist noch „jung“, ein umfassendes Urteil über ihre Auswirkungen schwierig. Die Versicherungsaufsicht hat nun aber ein vorläufiges Fazit gezogen. Sie geht dabei auch auf Schwächen ein, die die Branche kritisiert – und spricht davon, dass so manches geklärt oder geändert werden muss. (Bild: Eiopa) mehr ...
Alle zwei Jahre lässt PwC Risiken, Sorgen und Stolpersteine für die globale Versicherungswirtschaft erheben. Auffällig: Die Österreicher unterscheiden sich von ihren weltweiten Kollegen in mancherlei Hinsicht deutlich. (Bild: Cover: PwC) mehr ...
2021 gab es in Österreich – unter anderem auch im Kredit- und Versicherungswesen – abermals weniger Insolvenzen, meldet Creditreform. Allerdings zeichnete sich bereits in den letzten Monaten eine, zuletzt massive, Trendwende ab. mehr ...
Die Finanzmarktaufsicht hat ihren „Bericht zur Lage der Versicherungswirtschaft 2021“ veröffentlicht. Sie geht darin auf 14 Risiken und Aspekte ein. (Bild: FMA) mehr ...
Angesichts der Rahmenbedingungen zeigt sich ein überraschend hoher Anteil der Menschen in Österreicher zuversichtlich für die Zukunft und zufrieden mit der Lebenssituation. Es gibt aber auch eine Liste an Sorgen, die von vielen geteilt werden. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage der Generali hervor. (Bild: Generali) mehr ...
Zum Jahresausklang haben wir drei Interessenvertreter um ihr Resümee zum Jahr 2021 und ihren Ausblick auf 2022 gebeten. mehr ...
Das letzte Drittel unseres Rückblicks auf das Versicherungsjahr 2021. mehr ...
Im österreichischen Finanzmarkt schreitet der digitale Wandel „rasant voran“. So lautet der Befund, den die Finanzmarktaufsicht in einem neuen Bericht stellt. (Bild: FMA) mehr ...
Fast neun von zehn Erwerbstätigen geben an, am Arbeitsplatz mindestens einem körperlichen oder psychischen Risikofaktor ausgesetzt zu sein, meldet die Statistik Austria. (Bild: Statistik Austria) mehr ...
Im zweiten Teil des Jahresrückblicks haben wir Ereignisse aus den Monaten Mai bis August im Überblick zusammengestellt. mehr ...
43 Versicherungsgruppen und ein Einzelversicherer wurden in den letzten Monaten „gestresst“. Jetzt hat die europäische Versicherungsaufsicht die Resultate publiziert. (Bild: Eiopa) mehr ...
Im ersten Teil unseres Jahresrückblicks lassen wir Ereignisse der ersten drei Monate im Zeitraffer Revue passieren. mehr ...
Für das nächste Jahr hat die Finanzmarktaufsicht sechs Themenfelder formuliert, auf die sie ihren Fokus legen will. Sie stellt auch eine mittelfristige Risikoanalyse – die nicht nur von der Pandemie und deren Folgen geprägt ist. (Bild: FMA) mehr ...
Das Risikomanagement-Unternehmen Crisis24 beleuchtet in einem neuen Bericht wesentliche Bedrohungen für Unternehmen und Personen. (Bild: Gardaworld/Crisis24) mehr ...
In ihrem neuen „Finanzstabilitätsbericht“ identifiziert die europäische Versicherungsaufsicht zentrale aktuelle Risiken für die Branche. (Bild: Eiopa) mehr ...
Die Schadensumme der Natur- und von Menschen verursachten Katastrophen liegt nach vorläufigen Daten des Swiss Re Institute über dem Schnitt der letzten zehn Jahre. Die versicherten Schäden wären die vierthöchsten der letzten 50 Jahre. (Bild: Swiss Re Institute) mehr ...
Die 2018/19 erfolgte Reform des Rücktrittsrechts steht weiter in der Kritik, und zwar von mehreren Seiten. Ein Akteur hat sich an die EU-Kommission gewandt, ein anderer bereitet eine Sammelklage gegen die Republik vor. mehr ...
Mehrere Faktoren sorgen für vorerst anhaltende Volatilität, mit Nachteil für Europa gegenüber China und den USA, folgt aus einer aktuellen Analyse. Kreditversicherer Acredia meint aber, dass eine Normalisierung absehbar ist. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Markt & Politik
Rudolf Mittendorfer zum Artikel „KESt-Erleichterung könnte offenbar bald kommen”. mehr ...
Sonja Fuchs zum Artikel „Kein Winter wie früher, dafür Pandemiemanagement wie früher”. mehr ...
Oswald Szabo zum Artikel „Wie Makler und Versicherer zum Dauerrabatt stehen”. mehr ...
Christoph Ledel zum Artikel „Steuerreform: Private Vorsorge offenbar keine Priorität”. mehr ...
Jürgen Oppelz zum Artikel „VVO fordert von der Politik vier Maßnahmen”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Markt & Politik der letzten 30 Tage
Im österreichischen Finanzmarkt schreitet der digitale Wandel „rasant voran“. So lautet der Befund, den die Finanzmarktaufsicht in einem neuen Bericht stellt. mehr ...
Zum Jahresausklang haben wir drei Interessenvertreter um ihr Resümee zum Jahr 2021 und ihren Ausblick auf 2022 gebeten. mehr ...
Die Finanzmarktaufsicht hat ihren „Bericht zur Lage der Versicherungswirtschaft 2021“ veröffentlicht. Sie geht darin auf 14 Risiken und Aspekte ein. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege!

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter - durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.

Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

++ Auch für Ihren Social Media Auftritt ++

Eine Musterseite und weitere Informationen finden Sie hier...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: