Leistungsabwicklung: Wie Makler Versicherer bewerten (2)

25.6.2018 – Das Urteil der Versicherungsmakler, die in der Umfrage zum Assekuranz Award Austria 2018 die Leistungsabwicklung einzelner Versicherer bewerten konnten, fällt in der Haushalts- und Eigenheimversicherung sowie in der Unfallversicherung für die Generali besonders positiv aus. Die Kategorie „Rechtsschutz privat“ geht an die HDI, die Generali ist mit nur einem Przentpunkt Abstand Zweite.

„Wie beurteilen Sie die Leistungsabwicklung dieser Versicherer?“, haben der Österreichische Versicherungsmaklerring (ÖVM) und die Wissma GmbH heuer in der Umfrage zum „Assekuranz Award Austria“ wissen wollen.

In der Freitag-Ausgabe haben wir im ersten Teil die Ergebnisse aus den Kategorien Berufsunfähigkeits-, Kranken-, Ablebens- und fondsgebundene Lebensversicherung vorgestellt (VersicherungsJournal 22.6.2018). Im heutigen zweiten Teil finden Sie die Zahlen zu den drei anderen beim „AAA 2018“ beleuchteten Sparten.

Die Auswertung berücksichtigt Anbieter, für die mindestens 20 Bewertungen abgegeben wurden. Die Bewertungen „ausgezeichnet“ und „sehr gut“ sowie die Bewertungen „mittelmäßig“ und „schlecht“ werden jeweils zusammengefasst dargestellt, die Reihung erfolgt nach Mittelwerten.

Haushalt/Eigenheim: Generali vor HDI

In der Sparte Haushalt/Eigenheim ist das Feld der Versicherer dicht: 13 Anbieter sind hier ins Ranking gekommen. Drei davon haben Mittelwerte von mehr als 70 Prozent erreicht.

An der Spitze steht die Generali Versicherung AG mit 79 Prozent. Sie weist auch den höchsten Anteil an „Ausgezeichnet“- und „Sehr gut“-Bewertungen auf, insgesamt 83 Prozent.

Hinter ihr liegen die HDI Versicherung AG mit einem Mittelwert von 76 Prozent und der Muki V.a.G. mit 71 Prozent.

Bewertung der Leistungsabwicklung in der Haushalts- und Eigenheimversicherung (Bild: ÖVM/Wissma)
Zum Vergrößern Grafik anklicken (Bild: ÖVM/Wissma).

Unfall: Generali vor Janitos

Auch in der Unfallversicherung belegt die Generali Rang eins, hier erzielt sie einen Mittelwert von 73 Prozent. Mit nur drei Zählern Abstand hinter ihr holt die Janitos Versicherung AG (70 Prozent) „Silber“.

Unmittelbar hinter den beiden Bestplatzierten drängen sich innerhalb einer Bandbreite von lediglich drei Prozentpunkten fünf Versicherer auf engem Raum.

Wiener Städtische Versicherung AG, Muki V.A.G. und Zürich Versicherungs-AG teilen sich mit je 68 Prozent den dritten Platz.

Drei weitere Unternehmen haben ebenfalls noch einen 6er vorne stehen, nämlich Helvetia Versicherungen AG (67 Prozent), Wüstenrot Versicherungs-AG (66 Prozent) und Allianz Elementar Versicherungs-AG (64 Prozent).

Bewertung der Leistungsabwicklung in der Unfallversicherung (Bild: ÖVM/Wissma)
Zum Vergrößern Grafik anklicken (Bild: ÖVM/Wissma).

Rechtsschutz privat: HDI vor Generali

Bleibt noch die Kategorie „Rechtsschutz privat“: Hier setzt sich die HDI mit einem Mittelwert von 69 Prozent an die Spitze. Praktisch auf Augenhöhe nur einen Punkt dahinter ist die Generali Zweite.

Zürich (65 Prozent) und Arag SE Österreich (64 Prozent) erreichen ebenfalls Werte über dem Kategorie-Durchschnitt (63 Prozent).

Bewertung der Leistungsabwicklung in der Rechtsschutzversicherung (privat) (Bild: ÖVM/Wissma)
Zum Vergrößern Grafik anklicken (Bild: ÖVM/Wissma).
 
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
18.7.2018 – Wie Versicherungsmakler die Entscheidungsvollmacht der Maklerbetreuer einzelner Versicherer beurteilen, wurde beim „AAA 2018“ gefragt. Lesen Sie hier die Ergebnisse für die Sparten Haushalt/Eigenheim, Unfall und Rechtsschutz privat. (Bild: ÖVM/Wissma) mehr ...
 
23.5.2018 – Makler wurden gefragt, wie sich ihre Geschäftsentwicklung mit einzelnen Versicherern in naher Zukunft voraussichtlich entwickeln wird. Im ersten Teil lesen Sie Ergebnisse aus vier Sparten. (Bild: ÖVM/Wissma) mehr ...