Versicherungen & Finanzen

3.396 Artikel
Die „PremiumBU“ der Continentale Lebensversicherung wartet mit neuen Leistungsmerkmalen auf. mehr ...
Ein Versicherungsnehmer wandte sich an die Schlichtungsstelle der Makler, weil sein Haushaltsversicherer einen Feuerwehreinsatz aufgrund massiver Rauchentwicklung als Fehlalarm sah und nur einen Teil des Schadens bezahlen wollte. mehr ...
Unter der Marke Allianz Travel hat das Unternehmen sein Versicherungsportfolio überarbeitet. Beworben wird es mit Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit. (Bild: Allianz Partners) mehr ...
Der Oberste Gerichtshof hatte die Frage zu entscheiden, ob ein Rechtsschutzversicherer bei einer gemeinsamen Vertretung einer versicherten und einer nicht versicherten Person durch einen Anwalt die gesamten Vertretungskosten übernehmen muss, mehr ...
Ein Unternehmen hatte den Plan für einen Stall erstellt, der Bau wurde aber privat ausgeführt. Als ein Sturm das Gebäude beschädigte, stellte sich die Planung als mangelhaft heraus. Der Versicherer, der für den Schaden aufgekommen war, forderte vom planenden Unternehmen den Ersatz seiner Leistung. mehr ...
Nachdem ein Pkw-Halter die Erstprämie nicht bezahlt hatte, wurde die Zulassung des Fahrzeugs widerrufen. Erst danach schloss er eine neue Versicherung ab und erhielt eine vorläufige Deckungszusage. Die Kennzeichen waren noch montiert, als der Lenker einen schweren Unfall verursachte. Der OGH musste klären, welcher Versicherer für den Schaden haftet. mehr ...
Im Tarif 1/2022 setzt der Rechtsschutzversicherer einen Fokus auf Rechtsstreitvermeidung. mehr ...
Der Verein für Konsumenteninformation hat die D.A.S. auf Unterlassung der Verwendung von zwei Klauseln in Rechtschutzversicherungen geklagt, aufgrund derer bei coronabedingten Rechtsstreitigkeiten die Deckung abgelehnt worden sein soll. Nun liegt eine erstinstanzliches Urteil des Handeslgerichts Wien vor. mehr ...
Erste Bank und Wiener Städtische präsentierten die „Vorsorgestudie 2022“. Erhoben wurde unter anderem, wie Corona die Vorsorge der Österreicher beeinflusst, welche Bedeutung finanzielle Vorsorge hat und was die wichtigsten Kriterien für die Veranlagung sind. (Bild: Screenshot) mehr ...
Mit einer Klage ging der VKI gegen ein von der Bank Austria angebotenes Internetbanking-Schutzpaket vor. Es handle sich um eine Versicherung für Vermögensschäden, für die der Kunde gar nicht haftbar sei. Der Fall wurde nun vom Obersten Gerichtshof entschieden. mehr ...
Rückversicherer Munich Re hat vorläufige Zahlen zu den Naturkatastrophenschäden des vergangenen Jahres bekanntgegeben. (Bild: Munich Re/Natcatservice) mehr ...
Der Dachverband hat vor kurzem die beitrags- und leistungsrechtlichen Werte der Sozialversicherung für 2022 veröffentlicht. mehr ...
Das neue Angebot basiere auf Fonds, die „strengen ökologischen und sozialethischen Kriterien“ genügen sollen. mehr ...
Der Versicherer verzeichnet eine deutliche Steigerung gegenüber 2020 – und merkt an: In Haushalts- und Eigenheimversicherungen werde oft nur eine Basisabdeckung gewählt. mehr ...
WERBUNG
Finanzielle Flexibilität ist für Unternehmer gerade in schwierigen Zeiten essentiell. Staatliche Rettungsschirme haben ein Auslaufdatum. Spätestens dann sehen sich viele Betriebe mit dem Problem der Bonität ihrer Kunden konfrontiert, ebenso auch mit dem eigenen finanziellen Engpass. R+V setzt daher im Jahr 2022 einen Webinar-Schwerpunkt zur Kreditversicherung. Im Rahmen einer Online-Reihe für interessierte Vertriebspartner wird vertiefendes Expertenwissen mit Best-Practice-Beispielen zu den Themen Warenkredit- und Garantieversicherung geboten. Jetzt anmelden und IDD Stunden sichern! mehr ...
Mit der parametrischen Versicherung sollen sich Unternehmen absichern können, wenn es bei ihrem Cloud-Dienstleister zu einem Ausfall kommt. mehr ...
Die Wiener Städtische Versicherung startet eine Zusammenarbeit mit einem auf Pflegemanagement spezialisierten Unternehmen und bietet Versicherungsnehmern bei Pflegebedarf eine kostenlose Erstberatung an. mehr ...
Betriebliche Altersvorsorge ist in Österreich noch immer ein Minderheitenprogramm. Welche Möglichkeiten es gibt, sie attraktiver zu machen, und welche Rolle Versicherungen dabei spielen könnten, ist Thema unseres aktuellen Magazins „VJ Spezial“. (Bild: picsfive) mehr ...
Der Streit darüber, ob ein Versicherungsnehmer rechtzeitig die Wiederherstellung seines bei einem Großbrand zerstörten Sägewerks sichergestellt hat und ihm deshalb der Ersatz des Neuwerts zusteht, landete beim Obersten Gerichtshof. mehr ...
Ein seit 2007 geltender Vertrag über eine Betriebsversicherung deckte – entgegen der Vorgabe der Firma – bestimmte Schäden im Zusammenhang mit Einbruchdiebstählen nicht. 2018 forderte das Unternehmen Versicherungsdeckung ein. Allerdings wusste der Geschäftsführer bereits seit spätestens 2. März 2012 von der ungewollten Deckungslücke. Die Gerichte mussten über den Anspruch entscheiden. mehr ...
Nachdem eine Behörde einem Unternehmen Kosten für eine Untersuchung vorgeschrieben hatte, entbrannte ein Streit darüber, ob es sich um ein vom Rechtsschutzversicherer zu deckendes Verwaltungsstrafverfahren oder um ein ungedecktes Verwaltungsverfahren gehandelt hat. Der Fall landete bei der Schlichtungsstelle der Versicherungsmakler. mehr ...
Das Angebot wendet sich an Studenten, die Versicherungsschutz für Auslandsaufenthalte erwerben wollen. mehr ...
Nach dem „Post-Covid-Check“ hat der Versicherer nun ein neues Angebot, das Genesene bei Beschwerden nach einer Erkrankung unterstützen soll. mehr ...
Das überarbeitete Produkt ist in zwei Varianten erhältlich, die modular gestaltet werden können. mehr ...
Allianz und Uber bieten ab 2022 selbständigen Uber-Fahrern und -Kurieren kostenlosen Schutz während der Fahrten sowie weitere Leistungen. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Rudolf Mittendorfer zum Artikel „OGH entschied Streit um Klausel in Internetbanking-Versicherung”. mehr ...
Walter Eisner zum Artikel „Kein österreichischer Führerschein: Unfallversicherer leistungsfrei?”. mehr ...
Gerald Layr zum Artikel „Kein österreichischer Führerschein: Unfallversicherer leistungsfrei?”. mehr ...
Walter Michael Fink zum Artikel „VKI klagte wegen Rücktrittsklausel in Maklervollmacht”. mehr ...
Kurt Dolezal. zum Artikel „VKI klagte wegen Rücktrittsklausel in Maklervollmacht”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Der Verein für Konsumenteninformation hat die D.A.S. auf Unterlassung der Verwendung von zwei Klauseln in Rechtschutzversicherungen geklagt, aufgrund derer bei coronabedingten Rechtsstreitigkeiten die Deckung abgelehnt worden sein soll. Nun liegt eine erstinstanzliches Urteil des Handeslgerichts Wien vor. mehr ...
Nachdem ein Pkw-Halter die Erstprämie nicht bezahlt hatte, wurde die Zulassung des Fahrzeugs widerrufen. Erst danach schloss er eine neue Versicherung ab und erhielt eine vorläufige Deckungszusage. Die Kennzeichen waren noch montiert, als der Lenker einen schweren Unfall verursachte. Der OGH musste klären, welcher Versicherer für den Schaden haftet. mehr ...
Mit einer Klage ging der VKI gegen ein von der Bank Austria angebotenes Internetbanking-Schutzpaket vor. Es handle sich um eine Versicherung für Vermögensschäden, für die der Kunde gar nicht haftbar sei. Der Fall wurde nun vom Obersten Gerichtshof entschieden. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege!

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter - durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.

Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

++ Auch für Ihren Social Media Auftritt ++

Eine Musterseite und weitere Informationen finden Sie hier...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: