WERBUNG

Zu Fuß über die B17: OGH klärt nach Unfall Verschulden

17.7.2020 – Eine Fußgängerin wollte mit ihrem Fahrrad vor einem verkehrsbedingt anhaltenden Lkw eine Bundesstraße überqueren, statt eine vorhandene Unterführung zu nehmen. Als der Lkw-Fahrer losfuhr, ohne einen Blick in seinen Frontspiegel zu werfen, gerat sie unter die Räder. Der OGH entschied die Schuldfrage.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Februar 2008 pro Jahr mehr als 860 Beiträge, also über 6.000 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätz noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufsverband · Pkw
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
22.10.2020 – Eine demente Frau irrte auf offener Straße herum und wurde angefahren. Der Oberste Gerichtshof musste entscheiden, ob sie eine Mitschuld trifft und ob der ihr zustehende Schadenersatz um die Höhe des von ihr bezogenen Pflegegelds gekürzt wird. mehr ...
 
14.10.2020 – Bei einer Kollision landete ein unbeleuchtetes „Maisgebiss“, das Vorsatzgerät eines Mähdreschers, auf den Fahrbahnstreifen einer Autobahn. Ein weiterer Pkw überholte ein Fahrzeug vor ihm, übersah das Maisgebiss und kollidierte mit diesem. Den OGH beschäftigte die Frage, ob Fahren mit Abblendlicht in dieser Situation erlaubt war. mehr ...
 
12.10.2020 – Nach einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einer Pkw-Lenkerin auf einer ungeregelten Kreuzung ging es um die Frage, ob die Bestimmungen für Radfahrerüberfahrten sinngemäß anzuwenden sind und der Radfahrer deshalb hätte abbremsen müssen. mehr ...