Aussagen zur Zukunftsvorsorge verwundern

21.8.2014 – In seinem Vortrag hat Dr. Georg Rathwallner immer wieder die gute Zusammenarbeit mit uns Maklern betont – fein! Er hat auch sein Bedauern über das Erscheinen des allseits kritisierten „Pensionspanorama“ ausgedrückt.

Umso mehr hat mich seine Äußerung zur prämiengeförderten Zukunftsvorsorge gestört. Rathwallner ist der Ansicht, dass die Konsumenten ihr Geld lieber auf ein Sparbuch legen sollten als in eine PZV einzahlen.

Kennt die AK Oberösterreich ein Sparbuch mit einer lebenslangen Rente? Das würde mich auch interessieren!

Brigitte Kreuzer

b.kreuzer@unabhaengigeswirtschaftsforum.at

zum Artikel: „AK-Rathwallner: „Keine einseitige Benachteiligung von Maklern“”.

WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe
WERBUNG