Beneide Österreich um das Maklergesetz

18.8.2016 – Als Makler aus Deutschland gehöre ich auch zu denen, die Österreich um das Maklergesetz beneiden. Die Punkte, die Herr Riedlsperger dafür anführt, führen auch hier regelmäßig zu Diskussionen und Konflikten. Allerdings scheint es bei uns um die berufsständische Vertretung bzw. die Bereitschaft der Politik, mit uns/Maklern zu reden, viel schlechter bestellt zu sein, als bei Ihnen in Österreich.

Andreas Reissaus

reissaus@gmx.de

zum Artikel: „Riedlsperger: „Die Zeit ist eine andere geworden“”.

WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe
WERBUNG