Dauerdebatte um Dauerrabatt endlich lösen

4.11.2013 – Es wäre endlich an der Zeit diese Dauerdebatte um den Dauerrabatt und all seine möglichen Formen im Sinne der Kunden endlich zu lösen. Deswegen sollte der Gesetzgeber endlich aus dem § 8 Abs 3. VersVG den Zusatz „Eine allfällige Verpflichtung des Versicherungsnehmers zum Ersatz von Vorteilen, besonders Prämiennachlässen, die ihm wegen einer vorgesehenen längeren Laufzeit des Vertrags gewährt worden sind, bleibt unberührt” streichen!.

Früher oder später wird wohl der OGH ohnehin sämtliche noch gültigen Dauerrabattklauseln wegen Intransparenz aufheben, da dieser in Regel Konsumenten freundlich gestimmt ist.

Seien wir doch ehrlich: Kein Kunde versteht das Dauerrabattthema wirklich. Und in der heutigen Zeit, die so schnelllebig geworden ist, wo sich Lebenssitutationen alle Jahre gravierend ändern, sollte auch das VersVG dem Rechnung tragen.

Mit dieser Streichung wäre das Thema damit endgültig im Sinne der Konsumenten erledigt und es würde allen Beteiligten viel unnötiger Aufwand erspart.

Mario Haas

mario.haas@haasfinanz.at

zum Artikel: „OGH entscheidet zu Dauerrabatt und Treuebonus”.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe
WERBUNG