IDD, DSGVO und Digitalisierung 4.0 stärken die unabhängige Beratung

27.4.2018 – Die DSGVO verschafft der Versicherungsbranche überraschend etwas Positives. Die Kunden werden künftig in Verbindung mit den umwälzenden Neuerungen der IDD und der Nutzung der Digitalisierung 4.0 jährlich in Schriftform Antworten über ihren Lebensstatus geben müssen.

Das führt gewiss zu einer Verdichtung der privaten Absicherung. Dabei kommt die unabhängige Beratung voll zur Wirkung. Allein und ausschließlich diese ermöglicht die vom Gesetzgeber normierte umfassend fundierte Entscheidung für Kunden und bestmögliche Interessenwahrung der Kunden.

Marktvergleich aller Produkte bis tief in den Bedarfskatalog plus detaillierter Risikoanalyse 4.0 pro Kunde haben als alleinige Berechtigung nur die Versicherungsmakler und -Treuhänder. Eine durch den EU-Gesetzgeber abgesicherte Alleinstellung.

Versicherungsmakler/-treuhänder haben nachweislich die beste Aus- und Weiterbildung in der Versicherungsbranche. Sie haben durch überwiegend personell gut aufgestellte erfahrene Kleinbetriebe mit Beratungsverträgen und Kundenvollmacht das langjährige volle Vertrauen der Kunden. Sie sind in zahlreichen Plattformen gut organisiert direkt vor Ort beim Kunden und vor allem flexibel und gut erreichbar.

Walter Michael Fink

office@RMF.at

zum Artikel: „Eine missglückte Regulierung”.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe
25.4.2018 – Christoph Ledel zum Artikel „Eine missglückte Regulierung” mehr ...
 
25.4.2018 – Thonmas Brandstätter zum Artikel „Eine missglückte Regulierung” mehr ...
 
30.4.2018 – Marcel Mittendorfer zum Artikel „Eine missglückte Regulierung” mehr ...