WERBUNG

Kosten könnten wirkungsvoll gesenkt werden

16.12.2013 – Kein Wunder, wenn doch auch die Pensionisten die Umverteilungs-Maschinerie mitfinanzieren müssen. Ein effizienter Verwaltungsapparat, aber viel mehr noch die Abschaffung der Einkommenssteuer für Pensionisten und Menschen, die im Sold der öffentlichen Hand stehen, wäre ein wirkungsvoller Beitrag zur Kostensenkung und zur Entlastung des Staatshaushaltes, der Wirtschaft und der Steuerzahler!

Christoph Ledel

bureau@ledel.at

zum Artikel: „Pensionen: Bund muss PVA mehr Geld zuschießen”.

WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe