Marathondiskussionen mit Versicherern

8.2.2013 – Die Verwaltungstätigkeit wird für uns immer intensiver und zeitraubender, Ursache sind so genannte Strukturreforem bei einigen Versicherern. Man ersetzt eingespielte Teams durch „frischg’fangte“ Anfänger; Abläufe, die sich nicht mit einem Kreuzchen am Formular erledigen lassen, geraten zu Marathondiskussionen und es gibt so gut wie keine Verantwortlichkeit für simple und wiederholte Fehler. Was sind schon vier – vergebliche – Versuche, eine korrekte RS-Polizze auszustellen?

WERBUNG

Gerald Winterhalder

office@alcor.at

zum Artikel: „Eigentlich alles in Ordnung – wäre da nicht ein lästiges Problem”.

WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe