WERBUNG

Prävention hätte zweierlei Vorteile

10.9.2014 – Prävention und frühzeitige Behandlung statt teurer Behandlung in der Akutphase sollte die Devise der Sozialversicherung sein.

Als Unterstützung das kleine Rechenmodell: 80 frühzeitig behandelte Patienten kosten gleich viel wie ein Akutpatient.

Da geht es aber nicht nur um Zahlen, sondern auch um menschliche Schicksale, und die sollten auch eine größere Beachtung finden. Da, wie wir alle wissen, das Versichern nur die zweitbeste Lösung ist.

Buchempfehlung: Lass los und du bist Meister deiner Zeit. Mit Konfuzius entschleunigen und Lebensqualität gewinnen.

Erwin Josef Sari

versmakler@sari.co.at

zum Artikel: „OECD: Arbeitsumfeld verbessern oder Burnout-Risiko steigt”.

WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe