Theorie und Praxis

16.10.2013 – Hört sich gut an, aber zwischen Theorie und Praxis klaffen halt oft große Löcher. Wer zum Beispiel hat sich wirklich bemüht, für den heute enorm hohen Anteil an Zusatzelektrik und Elektronik eine Anpassung der Kaskoanbote vorzunehmen? Im Gegenteil, man muss oft bemerken, dass man neuen Risken eher bewusst den Rücken zukehrt und Ausschlüsse etc. kreeiert – nehmen wir nur die Unfallversicherung her! Klar ist oft das Risko größer als noch vor zehn Jahren, aber vieles ist durchaus kalkulierbar – man muss nur wollen.

Gerald Winterhalder

office@alcor.at

zum Artikel: „„Die Zeit, wo wir Tarife verkauft haben, ist vorbei“”.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe
WERBUNG