Überraschende Deckungssumme

8.7.2013 – Ich bin überrschaft über die Vorgabe der Deckungssumme mit 750.000 Euro in der Haftpflicht und den daraus folgenden Ergebnissen in den Tabellen. Bei uns in Deutschland bieten im Maklermarkt alle Unternehmen ab 3 Millionen Euro Deckungssumme aufwärts an. Viele Unternehmen haben gar nichts mehr unter 5 Millionen Euro im Angebot. Und es sind ja im Kern diesselben Anbieter wie bei Ihnen in Österreich.

Und dass solche Tests letztlich eher Preisvergleiche („Tests“) mit sehr begrenztem Nutzen sind, haben bereits die Kollegen in ihren Leserbriefen zutreffend festgestellt. In dem Punkt gibt es nun wieder keine Unterschiede zwischen unseren Ländern. Außer das sich die Konsumentenschützer hier Verbraucherschützer nennen.

Andreas Reissaus (Versicherungsmakler)

reissaus@gmx.de

zum Artikel: „Eigenheim und Haushalt: AK vergleicht 14 Versicherer”.

WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe
8.7.2013 – Christoph Ledel zum Artikel „Eigenheim und Haushalt: AK vergleicht 14 Versicherer” mehr ...
 
8.7.2013 – Erich Oberndorfer zum Artikel „Eigenheim und Haushalt: AK vergleicht 14 Versicherer” mehr ...
 
8.7.2013 – Gerald Winterhalder zum Artikel „Eigenheim und Haushalt: AK vergleicht 14 Versicherer” mehr ...
WERBUNG