Verletzung der Aufsichtspflicht?

4.9.2021 – Eine Frage stellt sich mir bei solchen Fällen immer wieder: Wie sieht es mit der Verletzung der Aufsichtspflicht aus. Entsteht dadurch nicht eine Haftung beim Aufsichtspflichtigen? Es wird ja auch gleichzeitig ein Schaden durch ein Kind beim Aufsichtspflichtigen als Eigenschaden abgelehnt.(z.B.: Enkelkind bei Großeltern, ohne dessen Eltern) Danke für Antworten dazu.

Walter Eisner

w.eisner@gmx.at

zum Artikel: „Kind zerkratzt Autos: Muss Privathaftpflichtversicherer zahlen?”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Michael Schlegl - Gesetzeslage bildet tägliche Praxis nicht immer sinnvoll ab. mehr ...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe
WERBUNG