Völlig anderer Markt

21.11.2013 – Alles klingt so plausibel und logisch! Man ist fast versucht, sich das Honorar zu wünschen. Tatsache ist aber, dass wir in Österreich und Deutschland einen völlig anderen Markt haben. Am britischen Markt sind auch die „Neidkomplexe“ nicht so stark ausgeprägt wie bei uns.

Ich bin überzeugt, dass in Österreich und Deutschland die Entwicklung eine wesentlich andere wäre und es – im Falle eines Provisionsverbotes – zu einem massiven Beratersterben bei den „Unabhängigen“ kommen würde. Es ist Vorsicht geboten, wenn das Gegenteil allzu positiv dargestellt wird. Dies hat meist Unkenntnis oder Eigennutz als Hintergrund.

Franz Waghubinger,
Herausgeber AssCompact, Versicherungsmakler

waghubinger@asscompact.at

zum Artikel: „Was die Regulierung für Vermittler bedeuten kann”.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe
28.11.2013 – Walter Michael Fink zum Artikel „Was die Regulierung für Vermittler bedeuten kann” mehr ...
 
23.11.2013 – Tibor Nehr zum Artikel „Was die Regulierung für Vermittler bedeuten kann” mehr ...
 
21.11.2013 – Herwig Heschl zum Artikel „Was die Regulierung für Vermittler bedeuten kann” mehr ...
WERBUNG