Zu Hause auch kein roter Teppich bis in die Küche

16.3.2015 – Wieder ein typischer Fall: nach dem Motto, es muss jemand Fremder schuld sein, das werden wir ja sehen. Man muss wohl annehmen, dass ein Berufschauffeur in der Lage ist, festzustellen, ob eine Fläche, die offensichtlich schon Stunden nicht gereinigt oder gestreut wurde, mit erhöhter Vorsicht zu begehen ist oder eben nicht. Damit sollte die Frage, noch dazu im Wissen, wie die zeitlichen Abläufe der Reinigung beschaffen sind, klar umgrenzt sein. Man wird zu Hause auch keinen roten Teppich bis in die Küche vorfinden ...

Gerald Winterhalder

office@alcor.at

zum Artikel: „Auf Eisfläche ausgerutscht: Haftet jemand, und wenn ja, wer?”.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe
16.3.2015 – Rudolf Mittendorfer zum Artikel „Auf Eisfläche ausgerutscht: Haftet jemand, und wenn ja, wer?” mehr ...