Zu wenige Informationen der Standesvertretung

15.4.2020 – Was ist mit unserer Standesvertretung los? Wir bekommen seit Ausbruch der Coronakrise keine Informationen, wie man sich verhalten muss.

Ihr Artikel im Versicherungsjournal ist informativ aber nicht rechtsverbindlich. Wo bleiben unsere Standesvertreter? Mitgliedsbeiträge kassieren alleine ist zu wenig. Bewegt euch endlich und arbeitet für die Mitglieder!

Es geht um unsere Existenzen, wir leben nicht von der Aufwandsentschädigung als Kammerfunktionäre!!!

Gerhard Pesendorfer

g.pesendorfer@mbp.at

zum Artikel: „Provisorischer Öffnungszeitplan für Makler und Agenten”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Rudolf Mittendorfer - Woher sollen rechtsverbindliche Informationen kommen? mehr ...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe
WERBUNG