Zufriedenheitsanalysen und Bewertungen

18.2.2014 – Zu Tipp 3 gehört noch erwähnt, dass durch Kundenzufriedenheitsanalysen und Bewertungen auch noch die Kundenbindung und Loyalität erhöht wird. In Zeiten wie diesen, wo die Wechselbereitschaft enorm gestiegen ist, ein nicht zu unterschätzendes Asset. Die erhaltenen Kundenstimmen kann man auch gleich als Referenz verwenden und sind für die Neukunden-Gewinnung ein enorm hilfreiches Tool. Und last but not least tut es auch einmal gut, positive Rückmeldung zu erhalten – das motiviert und bringt Kraft!

Bernhard Schuster

office@gut-oder-schlecht.at

zum Artikel: „Den Kundenkontakt zum Lernen nutzen”.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe
WERBUNG