Frohe Weihnachten und guten Rutsch!

21.12.2018 – 830 Artikel und Leserbriefe und eine auch heuer wieder vergrößerte Leserschaft: Das VersicherungsJournal blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück und verabschiedet sich in die Weihnachtspause. Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Jänner 2019.

WERBUNG
Frohe Weihnachten! (Bild: Konstantin Gabmann/Pixelio.de)
Bild: Konstantin Gabmann/Pixelio.de

Das VersicherungsJournal erscheint heute mit seiner letzten Ausgabe in diesem Jahr.

Einen Rückblick auf wichtige Ereignisse der zurückliegenden, bewegten zwölf Monate konnten Sie in den letzten drei Tagen lesen (VersicherungsJournal 18.12.2018, 19.12.2018, 20.12.2018).

Und auch für das VersicherungsJournal selbst geht wieder ein betriebsames Jahr zu Ende.

Gleich zu Beginn war es vom Wechsel des Verlagshauses geprägt (VersicherungsJournal 1.2.2018).

747 Artikel, 83 Leserbriefe, mehr Abonnenten

Was die redaktionelle Bilanz betrifft, haben wir in 231 Ausgaben das Geschehen in der und rund um die Branche mit 747 Artikeln begleitet.

Die Leserschaft hat ebenfalls wieder Input beigesteuert, 83 Lesebriefe haben wir heuer veröffentlicht. Vielen Dank für Ihre Beiträge! Alles in allem gab es damit 830 Mal Lesestoff in diesem Jahr.

Die Anzahl der Abonnenten ist 2018 abermals gestiegen. Ende 2017 bezogen 6.145 Leser den täglichen Newsletter, aktuell sind es 6.287 – ein Plus von 2,3 Prozent. Ein herzliches Willkommen unseren neuen Lesern und ein Dankeschön an alle, die uns auch 2018 wieder treu waren!

Zwei Wochen Weihnachtspause

Nun geht es aber in die Weihnachtspause: Das VersicherungsJournal bettet sich für die kommenden zwei Wochen zum Winterschlaf und erscheint das nächste Mal am 7. Jänner 2019.

Bis dahin wünscht das Team des VersicherungsJournals Ihnen und Ihren Familien ein schönes und erholsames Weihnachtsfest und alles Gute fürs neue Jahr!

Schlagwörter zu diesem Artikel
Geschäftsbericht
 
WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
3.9.2019 – Die Oesterreichische Nationalbank hat die Veranlagungsstruktur der heimischen Versicherungswirtschaft analysiert und dabei in einigen Bereichen deutliche Unterschiede zum Euroraum festgestellt. (Bild: OeNB) mehr ...
 
29.8.2019 – Höhere Kosten haben das Ergebnis der Uniqa im ersten Halbjahr belastet. Für das Gesamtjahr zeigt sich CEO Andreas Brandstetter im Halbjahresbericht aber optimistisch. (Bild: Uniqa) mehr ...
 
28.8.2019 – Die Vienna Insurance Group hat ihren Halbjahresbericht veröffentlicht. Das Wachstum konnte fortgesetzt werden, auf der Schaden- und der Kostenseite gebe es allerdings Handlungsbedarf, so Generaldirektorin Elisabeth Stadler. (Bild: Ian Ehm) mehr ...