WERBUNG

Druck zu mehr Transparenz

20.11.2013 – Aus meiner Sicht ist es eher bedenklich, dass solche unterschiedliche Preise auf dem Markt – mit teilweise nur geringen Leistungsunterschieden – unterzubringen sind.

Das heißt, für mich entsteht der Eindruck, dass entweder die VUs es geschickt schaffen, ihre Leistungen zu verschleiern bzw. nicht vergleichbar zu machen oder dass das Unwissen in der Bevölkerung so groß ist, dass für ähnliche Leistungen komplett unterschiedliche Preise bezahlt werden.

Es ist daher kein Wunder, dass eine gesamte Branche dadurch kein gutes Image erlangt. Viele Konsumenten fühlen sich über den Tisch gezogen, wenn sie im Bekanntenkreis über Versicherungsprämien diskutieren.

Von daher finde ich es legitim, dass durch solche Vergleiche ein gewisser Druck auf die VUs erzeugt wird, transparenter zu agieren und dass dadurch auch in der Bevölkerung mehr Kostenbewusstsein geschaffen wird.

Robert Hoch

hochrobert1@hotmail.com

zum Leserbrief: „Bedenklich”.

WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe