WERBUNG

Markt & Politik

3.682 Artikel
56 Versicherungsunternehmen teilten sich 2007 auf dem österreichischen Markt den Kuchen. Dabei sind nicht immer die „vier Großen“ auch gleichzeitig die größten Anbieter. mehr ...
Eine neue Umfrage liefert Argumente, seine Gesundheit privat zu versichern. Denn das Vertrauen der Österreicher in die Zukunft des öffentlichen Gesundheitssystems ist angeschlagen, die Bereitschaft zur Vorsorge aber evident. mehr ...
WERBUNG
Wenn es um die Auslandsaktivitäten der heimischen Versicherer geht, denkt man meist an Mittel- und Osteuropa, vergisst aber oft, dass Österreichs Versicherungsmarken auch in Westeuropa präsent sind. mehr ...
Die heftigen Proteste der gesamten Branche hatten Erfolg, berichtet Makler-Obmann Gunther Riedlsperger: „Das Finanzministerium verfolgt die Pläne zum Offenlegungszwang nicht weiter!“ mehr ...
Die Interrisk Versicherung, eine Tochter der Wiener Städtischen, hängt auf dem deutschen Markt die Konkurrenz ab. mehr ...
Basierend auf einer Wifo-Studie, hat das Sozialministerium einen Bericht zur Pflegefinanzierung präsentiert. Nun schaltet sich auch der Versicherungsverband in die Diskussion ein. mehr ...
Mit 1. August fällt in Österreich die Erbschafts- und Schenkungssteuer weg. Der angenehme Effekt für Versicherungskunden: Lebensversicherungen werden dadurch als Geldanlage sehr interessant. mehr ...
Generali-Vorstand Dr. Peter Thirring erwartet steigende Bedeutung der privaten Krankenversicherung für das Gesundheitswesen. mehr ...
Ein Buch aus dem Linde-Verlag zeigt auf, wie sich Unternehmen am osteuropäischen Markt etablieren konnten. mehr ...
Die Zahl der Insolvenzen steigt wieder. Der Schutz einer Kreditversicherung wird trotzdem noch zu selten in Anspruch genommen. mehr ...
Die Österreichische Web-Analyse hat das Verhalten von potenziellen Versicherungs- und Bausparkunden im Internet genauer untersucht. mehr ...
Der Generationenvertrag wird zunehmend strapaziert. Experten glauben, dass eine Pensionsautomatik notwendig ist, um die Pensionen zu sichern. mehr ...
Der junge Berufsstand der Versicherungstreuhänder soll durch eine spezielle Aus- und Weiterbildung am Markt etabliert werden. mehr ...
Betriebliche Kollektivversicherung und klassische Lebensversicherung sind laut Versicherungsverband nicht von den Markt-Turbulenzen betroffen. mehr ...
Der Kreditversicherer schlägt Alarm und mahnt heimische Firmen zur verstärkten Vorsorge gegen Zahlungsausfälle. mehr ...
Aktive Nachbarschaftshilfe ist ein probates Mittel, um das Einbruchrisiko in der Urlaubszeit zu minimieren. mehr ...
In der Kfz-Sparte wird nach wie vor ein Verdrängungs-Wettbewerb registriert, die Versicherer sind jedoch größtenteils mit dem eigenen Geschäftserfolg zufrieden. mehr ...
Neue gesetzliche Vorschriften sollen die innere Kontrolle und das interne Risikomanagement von Unternehmen stärken. mehr ...
Die marode Finanzsituation vieler Krankenkassen führt zu neuerlichen Diskussionen um Versicherungsmodelle und die Möglichkeit privater Alternativen. In Sachen Pflege stößt eine Versicherungslösung auf Ablehnung – zumindest weitgehend. mehr ...
Durch das 24-Stunden-Modell hat sich für viele Betroffene die finanzielle Lage verschärft. Das Sozialministerium, das die betreffende Studie selbst in Auftrag gegeben hat, steht nun im Kreuzfeuer der Kritik. mehr ...
In aktuellen Ratings erhalten die „kleinen“ Versicherer bessere Noten für ihre Berufsunfähigkeits-Produkte als die großen Mitbewerber. mehr ...
Mehr als zwei Millionen Österreicher shoppen bereits im Internet. Für einen Prämiennachlass würden Kunden auf den persönlichen Kontakt mit ihrer Versicherung verzichten.. mehr ...
Worin Christoph Krischanitz, neuer Präsident der Aktuarvereinigung, die „große Herausforderung“ für die Versicherungsbranche sieht und was er für die Berufsgruppe der Aktuare erreichen will. mehr ...
Die Nürnberger Versicherung ortet ein enormes Aufholpotenzial in der betrieblichen Altersvorsorge in Österreich. mehr ...
Sommerzeit ist Urlaubszeit – nicht jedoch für Einbrecher. Und wer glaubt, dass bei ihm daheim sowieso nichts zu holen ist, befindet sich im Irrtum mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1...140141142...148
Leserbriefe des Themenbereichs Markt & Politik
Rudolf Mittendorfer zum Artikel „Wie viele Neugründungen nach fünf Jahren noch bestehen”. mehr ...
Gerhard Schuster zum Artikel „Chancen und Risiken für Unternehmen in der Cloud”. mehr ...
Rudolf Mittendorfer zum Artikel „Gefährlicher Rückgang der Pleiten durch Corona-Gesetze”. mehr ...
Martin Wienerroither zum Artikel „Wer Leistungen zu schätzen weiß, wird sie auch honorieren”. mehr ...
Gerhard Pesendorfer zum Artikel „Wer Leistungen zu schätzen weiß, wird sie auch honorieren”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Markt & Politik der letzten 30 Tage
Inwieweit würden Makler anderen Maklern Versicherer empfehlen oder von diesen abraten? Wissma hat das in einer Umfrage untersucht. Im ersten Teil geht es um die Sparten Berufsunfähigkeits-, Kranken-, Ablebens- und fondsgebundene Lebensversicherung. mehr ...
Haushalt/Eigenheim, Unfall und Rechtsschutz privat: Inwieweit Versicherungsmakler bereit sind, anderen Maklern bestimmte Versicherer zu empfehlen oder von diesen abzuraten. mehr ...
Corona hat die Aufsicht dazu veranlasst, sich neuerlich an Versicherungsunternehmen und Banken zu wenden. Dies habe man „nachdrücklich schriftlich“ getan. mehr ...
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege!

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter - durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.

Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

++ Auch für Ihren Social Media Auftritt ++

Eine Musterseite und weitere Informationen finden Sie hier...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: