Korrektur zum Artikel „HDI-Gerling legt neue BU vor“

26.1.2012 – Im gestrigen Artikel muss es im zweiten Prämienbeispiel „1.000 Euro“ statt „2.000 Euro“ Rente heißen.

WERBUNG

Leider hat gestern der Fehlerteufel zugeschlagen. Im Artikel „HDI-Gerling legt überarbeitete BU vor“ hatten wir im zweiten Prämienbeispiel versehentlich geschrieben, für eine Rente von 2.000 Euro würden Monatsprämien von 48,35 Euro (ohne Überschussbeteiligung) bzw. 38,20 Euro (mit Überschussbeteiligung) anfallen.

Tatsächlich muss es heißen: „für eine Rente von 1.000 Euro“. Der Fehler wurde im Artikel bereits gestern Vormittag korrigiert, wir möchten hiermit aber nochmals auf die Korrektur aufmerksam machen.

Wir bitten um Entschuldigung.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Rente
 
WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
6.9.2019 – Die Continentale hat die Premium-Version ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung komplett überarbeitet. Versprochen werden höhere Leistungen und teilweise deutlich günstigere Tarife. mehr ...
 
5.9.2019 – Wie man in der Arbeiterkammer über Förderungen für Versicherungen denkt, warum Makler nicht stärker ins Altersvorsorgegeschäft gehen, was die Pensionsvorsorge heute anspruchsvoll macht und worüber die Politik nachdenken sollte – über diese und andere Themen der Vorsorge diskutierte in Alpbach ein Panel aus Branchenvertretern und Konsumentenschutz. mehr ...
 
27.8.2019 – Nach einem Verkehrsunfall erhielt der Geschädigte Ersatz für Verdienstentgang. In einem separaten Verfahren forderte er zusätzlich Ersatz für die Wertminderung seines – unfallbedingt – verkauften Unternehmensanteils. Der OGH musste entscheiden, ob zurecht. mehr ...