Gewinn von Call Direct: Fehler im Artikel

26.1.2011 – Millionen statt Tausender: Im gestrigen Artikel zum Online-Versicherungsmarkt hat sich leider ein Fehler eingeschlichen.

WERBUNG

Wenn man vor lauter Millionen die Tausender nicht mehr sieht: Im Artikel „Wo der Online-Versicherungsmarkt hinsteuert“ wurde irrtümlich der Jahresgewinn der Call Direct Versicherung AG mit 228 Millionen Euro (2008) bzw. 365 Millionen Euro (2009) angegeben. Tatsächlich belief er sich natürlich auf 228.000 bzw. 365.000 Euro.

Wir bitten um Entschuldigung.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Versicherungsmarkt
 
WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
12.9.2019 – Nach einem neuen Bericht der Finanzmarktaufsicht hat Leben im ersten Halbjahr weiter an Prämien-Terrain verloren. Die Ertragslage hat sich für die heimische Versicherungswirtschaft dennoch in allen drei Sparten verbessert. (Bild: FMA) mehr ...
 
4.9.2019 – Johannes Martin Hartmann, CEO des Rückversicherers VIG Re, sprach beim Expertenforum der Versicherungsmakler in Alpbach über Paradigmenwechsel, eine neue Form der „Produktkontrolle“, die „Uniage“-Frage und darüber, warum Regulierung den traditionellen Akteuren im Versicherungsmarkt auch nützen könne. (Bild: FV/FG Versicherungsmakler) mehr ...
 
2.9.2019 – Wie umgehen mit IT-Altlasten und der Herausforderung durch „neue Player“? Andreas Kößl, Vorstand der Uniqa International, sprach dazu beim Expertentreffen der Versicherungsmakler in Alpbach. (Bild: Uniqa/Froese) mehr ...