WERBUNG

In Social Media mit nutzwertigen Texten überzeugen

3.12.2012 – Schon mehr als jeder dritte Österreicher ist über Facebook, Twitter oder Xing erreichbar. Diese Medien werden für Kundengewinnung und -kontakt immer wichtiger. Versicherungsvermittler können die für die regelmäßige Kommunikation unverzichtbaren Inhalte von den VersicherungsJournal-Autoren erstellen lassen. Jetzt wird ein spezieller Social Media-Baustein eingeführt.

Für die Kundengewinnung werden soziale Netzwerke wichtiger. Mehr als die Hälfte der unabhängigen Vermittler haben erkannt, dass Kunden unter 25 Jahren über traditionelle Kommunikationswege nur noch schwer zu erreichen sind. So lautet das Ergebnis der Maklertrendstudie 2012/2013 von Towers Watson, durchgeführt für die Maklermanagement AG.

Die Vorteile von Social Media

Allein in Österreich sind mehr als acht Millionen Menschen auf Facebook, Twitter und Co. aktiv. Viele unabhängige Vermittler nutzen Social Media bereits beruflich. Weitere wären in diesen Medien gern präsent.

Und diese Strategie ist richtig: Der eigene Social-Media-Auftritt ist eine kostengünstige Variante, um

  • auf das eigene Unternehmen und die eigene Dienstleistung aufmerksam zu machen,
  • das Image zu pflegen oder zu verbessern,
  • den direkten Kontakt zu Kunden und Interessenten zu suchen und zu halten,
  • Empfehlungen/Bewertungen zu bekommen.

Diese Regeln entscheiden über den Erfolg in sozialen Medien

Bei Kaufentscheidung spielen neben der Meinung von Freunden und Familie auch die Empfehlungen anderer Nutzer eine große Rolle. Wer die Möglichkeit bietet, auf verschiedenen Wegen mit ihm in Kontakt zu treten und dazu einen Mehrwert (zum Beispiel Tipps) liefert, wird positiv wahrgenommen und empfohlen.

Für den Erfolg im Web 2.0 gilt es zu beachten:

  • Social Media bedeutet Dialog. Hierfür sollte Zeit eingeplant werden.
  • Auf Fragen und Kritik muss eingegangen werden. Wer sich offen zeigt, gilt als seriös.
  • Das Auftreten sollte authentisch sein. So entsteht Unverwechselbarkeit.
  • Kunden wollen Mehrwert. Wer etwas bietet, setzt sich vom Wettbewerb ab.
  • Regelmäßige Aktivitäten sorgen dafür, bei Kunden und Interessenten in Erinnerung zu bleiben.
  • Gefragt sind sachliche Inhalte statt „technische Spielerei“.

Dranbleiben ist entscheidend

Häufig ist die fehlende Aktualisierung ein Hemmnis für den Erfolg des Auftritts. Während die Erstellung der Präsenz als einmaliger Aufwand und mithilfe Dritter meist zu bewältigen ist, führt das Verfassen immer neuer „Nachrichten“ zu Problemen.

Hier helfen die Autorinnen und Autoren des VersicherungsJournals. Zur Auswahl stehen drei verschiedene Bausteine, die einzeln oder komplett gebucht werden können. Die Texte sind für Versicherungskunden verfasst. Wöchentlich werden drei Artikel angeboten, die in vereinbarter Weise genutzt werden können: Das kann für die Aktualisierung der Webseite sein, für eine Kundenzeitung oder ähnliches.

Im Social-Media-Auftritt ist es empfehlenswert, Überschriften und Kurzbeschreibungen zu veröffentlichen, zusammen mit einem Link, der den Interessenten auf die komplette Nachricht führt. Diese kann auf der schon vorhandenen Homepage zu lesen sein oder alternativ auf einer speziellen Seite, auf die nur aus dem Web 2.0 verlinkt wird.

Informationen zu den Nutzungsrechten finden sich auch unter dem Menüpunkt „Kundeninformation“.

Simona Salzburg
Vertriebsleiterin des VersicherungsJournals

Schlagwörter zu diesem Artikel
Kundengewinnung · Kundeninformation · Social Media · Strategie · Versicherungsvermittler
 
WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
6.3.2017 – Wer den Geburtstag eines Firmenkunden verpasst, dem hilft meist eine Entschuldigung. Verschläft man aber einen wichtigen Personalwechsel, kann das böse Folgen haben. Die Bedeutung von Trigger-Events erklärt Vertriebsexperte Timo Bühler. (Bild: Echobot) mehr ...
 
21.10.2015 – Die Versicherungsbranche tastet sich an das Thema Internet eher vorsichtig heran. Die Österreicher sind indes online sehr aktiv. Aktuelle Daten der Statistik Austria geben Einblicke in das Onlineverhalten von Konsumenten und Unternehmen. (Bild: Statistik Austria) mehr ...
 
14.9.2015 – Wer von seinen Kunden weiterempfohlen wird, hat vieles richtig gemacht. Welche Faktoren dafür zusammenspielen müssen und wie man als Anbieter heute empfehlenswert wird, verrät ein neues Buch. (Bild: Businessvillage/Schüller) mehr ...